Coppola ersetzt Javier Bardem durch Carmen Maura

Ehemalige BEM-Accounts  

Regisseur und Drehbuchautor Francis Ford Coppola hat kurz vor Beginn der Dreharbeiten zu „Tetro“ noch das Geschlecht einer Filmfigur geändert. Aus dem männlichen Literaturkritiker und Mentor der Hauptfigur Tetro wurde kurzerhand eine Frau. Die Rolle sollte ursprünglich von Javier Bardem („No Country for Old Men“) gespielt werden und wird jetzt von Carmen Maura („Volver“) übernommen. Coppola sagte, das mache ihre Interaktion mit Tetro interessanter. Anderen Gerüchten zufolge soll Bardem keine Zeit für den Dreh gehabt haben. Coppola dreht seit 31. März in Buenos Aires. Vincent Gallo spielt in dem Drama um eine Immigrantenfamilie Tetro, der von seinem jüngeren Bruder, gespielt von Alden Ehrenreich, in Buenos Aires gesucht wird. Maribel Verdú spielt Tetros langjährige Freundin.

Zu den Kommentaren

Kommentare