Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Territories

Territories

  

Filmhandlung und Hintergrund

Intelligenter Hinterwald- bzw. Folterhorror der nicht alltäglichen Art steht auf dem Programm, wenn in diesem preiswert aber kompetent gemachten Thriller eine nächtliche Begegnung der unheimlichen Art in eine Guantanamo-Situation umkippt, komplett mit orangefarbenen Overalls und Frontalbedröhnung mit Licht- und Lärmimpulsen für die desorientierten Entführungsopfer. Glaubwürdige Typen, haarsträubende Situationen...

Eine Gruppe junger Leute bewegt sich von Kanada zurück in die USA, als man kurz vor der Grenze an einer nächtlichen Straßensperre von zwei merkwürdigen Polizisten gestoppt und kontrolliert wird. Tatsächlich entpuppen sich die vermeintlichen Ordnungshüter als psychopathisches Brüderpaar, das systematisch Durchreisende entführt, in Käfige unter freiem Himmel pfercht und unter haltlosen Anschuldigungen nach Belieben foltert. Derweil taucht im benachbarten Örtchen ein Fremdling auf, der sich für vermisste Menschen interessiert.

Zwei verrückte Brüder entführen durchreisende Teenager und behandeln sie im Wald nach bester amerikanischer Geheimdienstpraxis. Originelle Mischung aus Folter- und Hinterwaldhorror.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Territories

Darsteller und Crew

  • Michael Mando
    Michael Mando
    Infos zum Star
  • Cristina Rosato
  • Roc LaFortune
  • Sean Devine
  • Nicole Leroux
  • Alex Weiner
  • Stephen Shellen
  • Tim Rozon
  • Vlasta Vrana
  • Caroline Redekopp
  • Nicola Woloz
  • Lena Kleine
  • Olivier Abbou
  • Thibault Lang Willar
  • Sylvain Proulx
  • Jerôme Vidal
  • Richard Goudreau
  • Raphaël Rocher
  • Jonathan Vanger
  • Karim Hussain
  • Douglas Buck
  • Clément Tery
  • Rosina Bucci

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Intelligenter Hinterwald- bzw. Folterhorror der nicht alltäglichen Art steht auf dem Programm, wenn in diesem preiswert aber kompetent gemachten Thriller eine nächtliche Begegnung der unheimlichen Art in eine Guantanamo-Situation umkippt, komplett mit orangefarbenen Overalls und Frontalbedröhnung mit Licht- und Lärmimpulsen für die desorientierten Entführungsopfer. Glaubwürdige Typen, haarsträubende Situationen und eine über weite Strecken spannende Geschichte für anspruchsvolle Genrefans. Aus dem Programm des Fantasy Filmfest 2011.
    Mehr anzeigen