"Terminator: Genisys": Arnold Schwarzenegger wird zum Vater

Ehemalige BEM-Accounts |

Terminator: Genisys Poster

Hasta la Vista, Baby: Arnold Schwarzenegger kehrt als Terminator zurück - und wird zum Ziehvater von Sarah Connor! „Terminator: Genisys“ als Auftakt einer neuen Trilogie kommt am 9. Juli 2015 in die Kinos.

Das US-amerikanische Magazin „Entertainment Weekly“ wirft in seiner nächsten Ausgabe einen ersten exklusiven Blick auf den SciFi-Actioner Terminator: Genisys und gibt einiges zur Handllung des fünften Teils des erfolgreichen Franchise mit Arnold Schwarzenegger preis. So geht die Geschichte auf die Handlung der ersten beiden Filme ein, jedoch aus einer anderen Perspektive. Mit an Bord sind Emilia Clarke, Jai Courtney, Jason Clarke und Matt Smith.

Arnold Schwarzenegger wird erneut zum Terminator und Vater

Das dürfte für Überraschung sorgen: Der neue Film greift zwar noch einmal die Handlung des ersten Terminator-Films von James Cameron auf, jedoch mit einem völlig neuem Ende. Im Original wurde Arnold Schwarzenegger als Terminator T-800 aus der Zukunft entsendet, um Sarah Connor und ihr ungeborenes Kind zu töten, bevor das später zum Anführer der Rebellion gegen die erstarkten Maschinen wird.

Wie Entertainment Weekly berichtet, wird das Aufeinandertreffen von Sarah Connor und dem Terminator (erneut gespielt von Arnold Schwarzenegger) im neuen Film nun zeitlich viel früher erfolgen. So wird Sarah (Emilia Clarke) mit neun Jahren zur Vollwaisen, als ihre Eltern von einem Terminator aus der Zukunft getötet wird und Schwarzenegger als T-800 zieht sie daraufhin groß – den sie sogar „Papi“ nennt. Der inzwischen in die Jahre gekommene T-800 ist in dieser alternativen Handlung darauf programmiert, zu beschützen statt zu töten. Doch das scheint ihm nicht so wirklich zu liegen, denn wie EW berichtet, soll seine Maschinenhaftigkeit auf Sarah abgefärbt haben, die als Kriegerin grandios in der Handhabung von Waffen aller Art ist , dafür aber nicht so sehr im Umgang mit Menschen.

Terminator: Genisys kommt als Auftakt einer neuen Trilogie am 9. Juli 2015 in die deutschen Kinos. Die Regie führt Alan Taylor („Thor: The Dark Kingdom“). In weiteren Rollen sind J.K. Simmons, Byung-Hun Lee, Dayo Okeniyi und Courtney B. Vance zu sehen. Mit Spannung erwarten wir hoffentlich schon bald den ersten Trailer.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Terminator: Genisys
  5. "Terminator: Genisys": Arnold Schwarzenegger wird zum Vater