„Terminator 6: Dark Fate“: So klingt Arnold Schwarzeneggers neue deutsche Stimme

Author: Marek BangMarek Bang |

Im Oktober 2019 gibt Arnold Schwarzenegger noch einmal den Terminator im Kino. Deutsche Zuschauer müssen allerdings mit einer Änderung Vorlieb nehmen, deren Hintergrund kein erfreulicher ist.

Als Arnold Schwarzenegger 2015 in „Terminator: Genisys“ zu seinen Wurzeln zurückkehrte, wurde er in der deutschen Fassung wie gewohnt von Thomas Danneberg gesprochen. Vier Jahre später müssen wir uns in Deutschland damit abfinden, dass der ehemalige Regent von Kalifornien nach Jahrzehnten von einem anderen Sprecher synchronisiert wird. Der 1942 in Berlin geborene Thomas Danneberg stand für „Terminator 6: Dark Fate“ nicht mehr als deutsche Stimme zur Verfügung.

Gesundheitliche Probleme zwingen den Kult-Sprecher, der neben Arnold Schwarzenegger über die Jahre hochkarätigen Stars wie John Cleese, John Travolta, Dennis Quaid, Nick Nolte, Adriano Celentano, Rutger Hauer und natürlich Terence Hill seine markante Stimme lieh, der Sprecherkabine fern zu bleiben. Bereits Anfang 2019 konnte er nicht wie gewohnt Sylvester Stallone in „Creed 2“ seine Stimme leihen und wurde durch Jürgen Prochnow ersetzt. Jetzt musste er auch bei „Terminator 6: Dark Fate“ passen. Ersetzt wurde er von Bernd Egger. Wie er klingt, könnt ihr im deutschen Trailer zum mittlerweile sechsten „Terminator“-Film nachhören:

Alles, was ihr sonst über „Terminator 6: Dark Fate“ wissen müsst, findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Terminator 6: Dark Fate“: Trailer, erste Bilder und alle Infos zum Reboot

Wer ist Bernd Egger?

Nicht nur vom Namen her passt die neue Stimme zu Arnold Schwarzenegger, auch vom Klang her liegt sich recht dicht bei der von Thomas Danneberg, was wohl den Ausschlag gegeben haben dürfte, ausgerechnet ihn mit der prestigeträchtigen Aufgabe zu betreuen. Dabei ist Bernd Egger erst 35 Jahre alt und damit mehr als halb so jung wie sein berühmter Vorgänger und Arnold Schwarzenegger selbst. Umso verblüffender mutete es an, dass er der Stimme von Thomas Danneberg so nahe kommen kann.

Bernd Egger ist seit 2015 im Synchron-Geschäft und arbeitete zuvor beim Radio. Alle weiteren Infos zu ihm findet ihr auf seiner offiziellen Webseite. „Terminator 6: Dark Fate“ startet am 24. Oktober 2019 in unseren Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Terminator 6: Dark Fate
  5. „Terminator 6: Dark Fate“: So klingt Arnold Schwarzeneggers neue deutsche Stimme