Tempelritter Edition 1

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit drei Monumentalfilmen, denen leider die im Titel beschworenen Tempelritter gänzlich abgehen.

„König der Schlachten“: Im antiken Persien wählt Kaiser Xerxes die Jüdin Esther zu seiner neuen Gemahlin - gerade zur rechten Zeit, planen doch böse Mächte im Reich die Vernichtung aller Juden. „Der geheimnisvolle Plan“: Einem rumänischen Fürsten wurde eine wichtige Handschrift entwendet. Er betraut seinen Jugendfreund Mihut mit der Rückholaktion. „Das Schwert der Tapferkeit“: Im 16. Jahrhundert gewinnt der gestrandete portugiesische Söldner De Gama durch seinem Mut das Vertrauen des thailändischen Königs.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tempelritter Edition 1: Sammlung mit drei Monumentalfilmen, denen leider die im Titel beschworenen Tempelritter gänzlich abgehen.

    Nicht nur böse Zungen dürften hier von Irreführung sprechen, wenn eine im antiken Persien angesiedelte christliche Kostüm-Soap-Opera, ein patriotischer rumänischer Abenteuerfilm und ein in Thailand angesiedeltes Kriegs- und Romantikgetümmel als „Tempelritter Edition“ angepriesen werden. Zwei der Filme waren zudem bis vor kurzem bereits unter anderen Titeln im Umlauf: So ist „Das Schwert der Tapferkeit“ Genrefreunden womöglich unter dem Titel „The King Maker“ geläufig, der „König der Schlachten“ als „One Night with the King“.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tempelritter Edition 1