Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tekken: A Man Called X

Tekken: A Man Called X

Tekken 2 (VoD-/BluRay-/DVD-Trailer)

Tekken: A Man Called X: Das Sequel von Dwight H. Littles B-Turnierkampfactioner von 2010 ist die zweite Realverfilmung des Namco-Videospielklassikers. Der Thailänder Wych Kaosayananda („Ballistic“) setzt statt auf ein Martial-Arts-Dauer-Gefecht im „Bloodsport“-Käfig auf sporadische Fights meist in kostensparender Nacht und einen verhalten-unspektakulären Thriller um einen Mann auf der Suche nach seiner Erinnerung. Kane Kosugi ist dem Kampfkunstfan...

Poster Tekken - Kazuya`s Revenge
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 19.01.2015
  • Dauer: 90 Min
  • Genre: Actionfilm
  • Produktionsland: USA

Filmhandlung und Hintergrund

Das Sequel von Dwight H. Littles B-Turnierkampfactioner von 2010 ist die zweite Realverfilmung des Namco-Videospielklassikers. Der Thailänder Wych Kaosayananda („Ballistic“) setzt statt auf ein Martial-Arts-Dauer-Gefecht im „Bloodsport“-Käfig auf sporadische Fights meist in kostensparender Nacht und einen verhalten-unspektakulären Thriller um einen Mann auf der Suche nach seiner Erinnerung. Kane Kosugi ist dem Kampfkunstfan...

In der nahen Düsterzukunft, die unserer Gegenwart weitgehend gleicht, überfällt ein Kommando Bewaffneter den erinnerungslos in einem Hotelzimmer aufwachenden Kazuya. Nach seiner Flucht nimmt ihn ein Gangsterboss namens „Der Minister“ gefangen und entführt ihn nach Tekken City. Dort zwingt er den Mann ohne Gedächtnis, den alle nun K nennen, mit einer in der Brust implantierten Mini-Bombe für ihn zu kämpfen und zu töten. Der Assassine auf Abruf findet bei einer Krankenschwester und einem abtrünnigen Schwarzgurt Anleitung, seine Identität zu lüften.

In naher Zukunft zwingt ein Gangsterboss einen Mann ohne Erinnerung, für ihn zu kämpfen und zu töten, bis dieser sich rächt. Das Sequel der Videogameadaption „Tekken“ ist ein B-Thriller mit eher kurzen Martial-Arts-Szenen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tekken: A Man Called X

Darsteller und Crew

  • Rade Serbedzija
    Rade Serbedzija
    Infos zum Star
  • Kane Kosugi
  • Gary Daniels
  • Kelly Wenham
  • Cary-Hiroyuki Tagawa
  • Paige Lindquist
  • Charlotte Kirk
  • Biljana Misic
  • Wych Kaosayananda
  • Nicole Jones-Dion
  • Steven Paul
  • Jason Price
  • Vance Null
  • Misha Segal
  • Fern Champion
  • Helen McCready

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Sequel von Dwight H. Littles B-Turnierkampfactioner von 2010 ist die zweite Realverfilmung des Namco-Videospielklassikers. Der Thailänder Wych Kaosayananda („Ballistic“) setzt statt auf ein Martial-Arts-Dauer-Gefecht im „Bloodsport“-Käfig auf sporadische Fights meist in kostensparender Nacht und einen verhalten-unspektakulären Thriller um einen Mann auf der Suche nach seiner Erinnerung. Kane Kosugi ist dem Kampfkunstfan aus „D.O.A. - Dead or Alive“ ein Begriff, Rade Serbedzija („96 Hours 2“) der routinierte Bösewicht mit Balkan-Visage.
    Mehr anzeigen