Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Taxi Driver
  4. News
  5. Robert De Niro wünscht "Taxi Driver 2"

Robert De Niro wünscht "Taxi Driver 2"

Ehemalige BEM-Accounts |

Taxi Driver Poster
© Neue Visionen

Ein netter alter Herr oder immer noch ein Killer? Robert De Niro wüsste zu gern, was der „Taxi Driver“ heute treibt …

Wie mag es dem "Taxi Driver" heute wohl gehen, fragt sich Robert De Niro. Bild: Neue Visionen

Travis Bickle wäre heute 63 Jahre alt. Ob es dem rabiaten „Taxi Driver“ mit den Jahren gelungen ist, seine Obsessionen in den Griff zu bekommen? Oder ist der Antiheld aus Martin Scorseses (Regie) und Paul Schraders (Drehbuch) Meisterwerk von 1976 noch immer damit beschäftigt, die Straßen New Yorks „vom Abschaum zu säubern“?

Robert De Niro

Um ‚Old Travis‘ zu erleben, hilft nur eine Fortsetzung. Von der leben seit Jahren Gerüchte. Wie steht es also damit? „Yeah, die Idee hatte ich schon,“ gesteht De Niro. „Ich sagte: Warum schreiben wir nicht was auf? Und ich redete mit Marty und Paul probierte es mal. Ob das nur eine Skizze oder ein ganzes Drehbuch war, hab‘ ich aber vergessen. Es fühlte sich aber nicht richtig an, deshalb ließen wir es sein.“

Scorsese hätte „Taxi Driver“ lieber in 3D

Regisseur Martin Scorsese hat zu diesem Film eine ganz andere Fantasie. Seit er „Hugo Cabret“ drehte, ist er auf dem 3D-Trip: „Könnte ich die Zeit zurückdrehen, dann gäbe es vor allem ‚Taxi Driver‘ in 3D. Robert De Niro im Spiegel als Travis Bickle. Stellt Euch vor, wie bedrohlich das wäre: ‚Redest du mit mir? REDEST DU MIT MIR?‘ Die Möglichkeiten wären verblüffend!“

Robert De Niro feiert aktuell im Kino gemeinsam mit Michael Douglas, Morgan Freeman und Kevin Kline eine rauschende Rentner-Party in „Last Vegas„. Ab 21. November ist er dann in der Mafia-Komödie „Malavita - The Family“ zu sehen.

News und Stories