De Niro will "Taxi Driver"-Sequel

Ehemalige BEM-Accounts |

Taxi Driver Poster

In den letzten Jahren hat Robert De Niros Reputation als Schauspieler etwas gelitten. Eine Rückkehr zu den Wurzeln soll die Kritiker verstummen lassen.

Will schauspielerisch wieder gefordert werden: De Niro Bild: Kurt Krieger

Egal ob „Showtime„, „Reine Nervensache 2“ oder „Godsend“ - sowohl Kritiker als auch Publikum zeigten sich in den letzten Jahren nur wenig angetan von den Projekten eines der größten Schauspieler unserer Zeit. Finanzielle Erfolge konnte Robert De Niro im Grunde nur an der Seite von Comedy-Star Ben Stiller feiern, im eher seichten Film „Meine Braut, ihr Vater und ich„, sowie im Sequel „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich„.

Die Wiederbelebung einer seiner denkwürdigsten Rollen soll dem Negativtrend nun Einhalt gebieten: De Niro wünscht sich eine Fortsetzung des Meisterwerks „Taxi Driver„. Der zweifache Oscar-Preisträger hat sich bereits mit Regisseur Martin Scorsese in Verbindung gesetzt und die Hollywood-Veteranen brüten nun über möglichen Ideen für ein Drehbuch.

Duo mit Erfolgsgarantie

Das Ende der 70er Jahre entstandene Original gilt als einer der besten Filme aller Zeiten. Mit der schonungslosen Porträtierung eines psychisch gestörten Vietnam-Veteranen begeisterte und schockierte das Duo De Niro/Scorsese seinerzeit das Publikum.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Taxi Driver

„Taxi Driver“ wurde mit Preisen geradezu überhäuft - ein Oscar war trotz Nominierung in vier Kategorien allerdings nicht dabei. Nach wie vor fehlt die goldene Statue in Scorseses eindrucksvoller Sammlung an Auszeichnungen.

Vielleicht verhilft dem Regisseur ja „Taxi Driver 2“ zur längst überfälligen Ehrung - falls er dieses Jahr trotz des Meisterwerks „Aviator“ erneut übergangen wird…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Martin Scorseses "The Irishman" ist nicht tot, sagt De Niro - Harvey Keitel vielleicht auch dabei

    Wenn ein Meisterregisseur wie Martin Scorsese und zwei der größten noch lebenden Leinwandstars wie Robert De Niro und Al Pacino gemeinsam einen Film machen wollen, kann das die Herzen der Filmfans durchaus schneller schlagen lassen. The Irishman hängt inzwischen aber bereits seit Jahren in der Entwicklungshölle fest und manch einer behauptet, das Filmprojekt wäre im Grunde gestorben. Laut De Niro ist dies keinesfalls...

    Kino.de Redaktion  
  • Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Der Superstar übernimmt die Hauptrolle im Thriller "Dog Eats Dog" nach dem Bestseller von Edward Bunker. Regie führt Hollywood-Legende Paul Schrader.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fast schwerelose Oscar-Party

    Fast schwerelose Oscar-Party

    Mit sieben Oscars gewinnt "Gravity" mit Abstand die meisten, doch bester Film wird "12 Years a Slave". Hauptrollen-Gewinner sind Matthew McConaughey und Cate Blanchett.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Taxi Driver
  5. De Niro will "Taxi Driver"-Sequel