Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tatort: Tod einer alten Frau

Tatort: Tod einer alten Frau

Filmhandlung und Hintergrund

Kripo-Kommissar Markowitz ermittelt in einem in Berlin geschehenen Todesfall auf Fuerteventura.

Eine Berliner Pensionärin, die offenbar durch einen Sturz zu Tode gekommen ist, wird nach Tagen in ihrem Zuhause entdeckt. Erste Ermittlungen von Kommissar Markowitz zeigen, dass die ältere Dame noch leben könnte, wäre sie früher gefunden worden. Zudem stellt sich heraus, dass eine weitere Person anwesend gewesen sein muss, als die Frau ihr Schicksal ereilte. Markowitz beginnt nun im privaten Umfeld des Opfers zu recherchieren: Eine Spur weist auf eine auf Fuerteventura gelegene Ferienwohnung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Tod einer alten Frau: Kripo-Kommissar Markowitz ermittelt in einem in Berlin geschehenen Todesfall auf Fuerteventura.

    Matti Geschonneck („Der Mörder und sein Kind“) inszenierte die SFB-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ um den Berliner Kommissar Markowitz von 1993. Das zugehörige Skript, das zeitweilig etwas die Schlüssigkeit vermissen lässt, schrieb Claude Cueni unter dem Arbeitstitel „Hundstage“. Günter Lamprecht stellt den Protagonisten dar. In weiteren Rollen der Folge, deren Erstausstrahlung die passable Einschaltquote von zehn Millionen Zuschauern erzielte, sind unter anderem Katrin Saß und Christoph Engel zu sehen.

Kommentare