Filmhandlung und Hintergrund

Kieler "Tatort", in dem Axel Milberg einen Serienmörder jagt, der es auf hoch begabte Opfer abgesehen hat..

Ein Unbekannter hat die 16-jährige Klavierschülerin Rita ermordet, einbalsamiert und an einen Konzertflügel drapiert. Als kurz darauf die ebenfalls einbalsamierte Leiche eines alten Mannes gefunden wird, dämmert es Kommissar Borowski, dass er es mit einem Serientäter zu tun hat. Gemeinsam mit der Psychologin Frieda Jung versucht er, dessen Handlungsmuster zu entschlüsseln. Da verschwindet ein siebenjähriger, hoch begabter Junge…

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Stirb und werde: Kieler "Tatort", in dem Axel Milberg einen Serienmörder jagt, der es auf hoch begabte Opfer abgesehen hat..

    Dritter Fall des Kieler „Tatort“-Kommissars Klaus Borowski, der seit 2003 in Dienst ist. Axel Milberg verkörpert Borowski als eher knorrigen Eigenbrötler, der zuhause Hörspiele im Radio genießt und sich gerne mit der Psychologin Frieda Jung (Maren Eggert) kabbelt. In Nebenrollen sind in diesem Fall Anna Thalberg und Matthias Brandt, Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt, zu sehen.

Kommentare