Filmhandlung und Hintergrund

Clever erzählter und souverän inszenierter Tatort aus Stuttgart um eine Altenpflegerin unter Mordverdacht.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Anne und der Tod: Clever erzählter und souverän inszenierter Tatort aus Stuttgart um eine Altenpflegerin unter Mordverdacht.

    Es gibt kein gesellschaftspolitisches Thema, das sich nicht eingebettet in einen Tatort-Plot dem Fernsehpublikum zur besten Sendezeit nahebringen lässt. Diesmal ist es ein Einblick in die Pflegemisere, originell, clever und mit Witz erzählt im 23. Fall der Stuttgarter Ermittler Lannert und Bootz (gewohnt souverän: Richy Müller und Felix Klare). Zwei ungeklärte Todesfälle rufen die Kripo auf den Plan. Ein Pflegepatient verstarb an Herzversagen, der andere nach einem Treppensturz. Beide wurden von der engagierten und von allen geschätzten, ambulanten Pflegekraft Anne Werner betreut, der Kollegen und Patienten den besten Leumund ausstellen. Trotzdem bleibt bei den Kommissaren ein Rest an Zweifel. Verdächtige Überweisungen auf den Konten der Verschiedenen tun dazu das ihre. Verblüffend, wie differenziert und glaubhaft die Problematik des deutschen Pfegenotstands in diesem Krimi nebenbei mit abgehandelt wird. Autor Wolfgang Stauch und Regisseur Jens Wischnewski, den der SWR nach seinem beim Max Ophüls Preis 2017 ausgezeichneten Regiedebüt Die Reste meines Lebens wohl vom Fleck weg für diesen Tatort verpflichtet hat, gelingt eine fesselnde Erzählstruktur. Im Verlauf des Verhörs der Pflegerin werden alle Aussagen sofort mit den jeweiligen Ereignissen gegen geschnitten. Immer neue kurze und kürzeste Szenen kommentieren und korrigieren so das fortlaufende Geschehen. Emotional getragen wird diese filmische Frischzellenkur für den sonntäglichen Krimi von der Figur der Anne Werner und ihrer herausragenden Darstellerin Katharina Marie Schubert (Ein Geschenk der Götter). Ein besonderer Tatort aus Stuttgart, fesselnd, intelligent, von gesellschaftlicher Relevanz und Überzeugungskraft.

Kommentare