Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tatort: Möwe

Tatort: Möwe

Filmhandlung und Hintergrund

Der Saarbrücker Kommissar Palu ermittelt im Mord an einem ausländischen Matrosen, der mit Drogen zu tun hatte.

In Saarbrücken wird der aus Frankreich stammende Seemann Bouchet ermordet aufgefunden. Wie Kripo-Kommissar Palu und Assistent Gregor feststellen, war der Tote zuletzt auf dem Binnen-Frachter „Möwe“ angestellt. Dann erfahren die beiden auch, dass Bouchet den Kollegen in Frankreich kein Unbekannter war: er hatte dort mit Drogen gedealt. In diese Richtung orientiert sich nun auch zunächst der Versuch, den Mord aufzuklären, denn bei einer Durchsuchung der „Möwe“ finden sich an Bord Reste von Kokain.

Darsteller und Crew

  • Jochen Senf
  • Hans Noever
  • Erhard Schmied

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Möwe: Der Saarbrücker Kommissar Palu ermittelt im Mord an einem ausländischen Matrosen, der mit Drogen zu tun hatte.

    Regisseur Hans Noever setzte mit dieser SR-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ von 2000 nicht seinen ersten Fall um Kommissar Palu aus Saarbrücken in Szene. Sie entstand nach einem Skript von Erhard Schmied, der als Autor ebenfalls bereits über Erfahrung in Sachen „Palu“ verfügt. Neben Hauptdarsteller Jochen Senf agiert hier Willi Fries als Kripo-Kollege Gregor. Außerdem spielen Karin Baal und Anna Thalbach in der stark besetzten Episode mit, die teilweise auch auf der Saar gefilmt wurde.
    Mehr anzeigen