Tatort: Dunkle Wege

  1. Ø 0
   2004
Tatort: Dunkle Wege Poster
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Dunkle Wege

Filmhandlung und Hintergrund

Tatort: Dunkle Wege: Undercover-Einsatz für Charlotte Lindholm als Lehrerin an einer Polizeischule: Bei einem Übungsmanöver wurde einer der Studenten erschossen...

Die Hannoveraner Kommissarin Charlotte Lindholm erhält den Auftrag, verdeckt in den eigenen Reihen zu ermitteln. In der Rolle einer Ausbilderin wird sie bei der Einheit der Polizeischule aktiv, in der der Nachwuchs-Polizist Gerd Lähner bei einer Übung durch eine Schusswaffe getötet wurde. Das eine oder andere Mitglied der Einheit hält sich doch sehr bedeckt, und bald wird Charlotte deutlich, dass hier nicht alles stimmt. Lähner könnte sich auch vom Typ her durchaus Feinde in der Gruppe gemacht haben.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Regisseurin Christiane Balthasar drehte mit dieser NDR-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ 2004 nicht ihren ersten „Lindholm“-Fall ab. Fürs Skript, das Elemente der Polizeiausbildung realistisch vermittelt, sorgten diesmal Susanne Schneider und Thorsten Näter. Hauptdarstellerin Maria Furtwängler wird wie gewohnt von Ingo Naujoks als Martin, ihrem Mitbewohner, unterstützt, während Hannes Jaenicke ihr als Mann ihres Herzens zur Seite steht. Eine weitere Rolle in dem Fall spielt Katharina Schüttler.

Kommentare