Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tatort: Der Weg ins Paradies
  4. Das Erste: "Tatort" schwächelt, Günter Jauch erholt sich

Das Erste: "Tatort" schwächelt, Günter Jauch erholt sich

Ehemalige BEM-Accounts |

Tatort: Der Weg ins Paradies Poster

Im Ersten ging am Sonntagabend Cenk Batu wieder undercover in dem neuen „Tatort“ mit dem Titel „Der Weg ins Paradies“ auf Verbrecherjagd – doch wie zu erwarten, blieb auch die neue Folge deutlich unter den Werten, die die anderen „Tatort“-Ermittler in den vergangenen Monaten einfahren konnten.

Insgesamt schalteten 6,76 Millionen Zuschauer ab drei Jahren den neuen „Tatort“ ein. Damit lag das Erste jedoch nur noch knapp vor dem Pilcher-Film im ZDF, der zur gleichen Zeit rund 150.000 Zuschauer weniger vor die Mattscheibe locken konnte. Doch für den Tagessieg reichte es trotzdem. Punkten konnte der „Tatort“ aber bei den jüngeren Zuschauern: 2,47 Millionen der 14- bis 49-Jährigen bescherten dem Ersten somit einen Marktanteil von sehr guten 16,1 Prozent. Das reichte für den zweiten Platz - noch vor „Der Herr der Ringe“ bei RTL.

Ebenfalls freuen konnte sich Günter Jauch im Anschluss an den „Tatort“ mit seiner Talkshow, da diese wieder deutlich mehr Zuschauer vor den Bildschirm versammeln konnte, als in den vergangenen Wochen. Für das Thema “ Die 500.000-Euro-Frage: Ist Christian Wulff noch der richtige Bundespräsident?“ interessierten sich insgesamt 4,46 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was einem Marktanteil von guten 14,6 Prozent entsprach. Bei den jüngeren Zuschauern reichte es für 6,8 Prozent.

News und Stories

  • Das Erste: "Tatort" schwächelt, Günter Jauch erholt sich

    Ehemalige BEM-Accounts19.12.2011

    Im Ersten ging am Sonntagabend Cenk Batu wieder undercover in dem neuen „Tatort“ mit dem Titel „Der Weg ins Paradies“ auf Verbrecherjagd – doch wie zu erwarten, blieb auch die neue Folge deutlich unter den Werten, die die anderen „Tatort“-Ermittler in den vergangenen Monaten einfahren konnten. Insgesamt schalteten 6,76 Millionen Zuschauer ab drei Jahren den neuen „Tatort“ ein. Damit lag das Erste jedoch nur noch knapp...