Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tatort: Der Teufel vom Berg

Tatort: Der Teufel vom Berg

Anzeige

Tatort: Der Teufel vom Berg: Kommissar Eisner unter Druck: Ein deutscher Industrieller droht mit Werksschließung in der Wildschönau, wenn der Mörder seiner Frau nicht binnen zwei Wochen gefunden wird.

Poster

Tatort: Der Teufel vom Berg

Handlung und Hintergrund

Der Industrielle Klose setzt das österreichische Ministerium unter Druck. Innerhalb kürzester Zeit muss nun der Mörder seiner Frau präsentiert werden, die vor Jahresfrist in den Alpen in Tirol erwürgt wurde. So wird in dieser Sache Kommissar Eisner wieder einmal von Wien nach Tirol befohlen und beginnt in Hochbrunn, dem Ort des Verbrechens, verdeckt zu ermitteln. Unter Tatverdacht steht zunächst der Maler Hochreiter, der auch ganz bewusst einige Anfeindungen der Einheimischen auf sich zieht.

Darsteller und Crew

  • Harald Krassnitzer
    Harald Krassnitzer
  • Ulrich Tukur
    Ulrich Tukur
  • Susanne Lothar
    Susanne Lothar
  • Robert Stadlober
    Robert Stadlober
  • Nina Hartmann
    Nina Hartmann
  • Hubert Kramar
    Hubert Kramar
  • Michael von Wolkenstein
    Michael von Wolkenstein
  • Walter Sachers
  • Susa Juhasz
  • Paul Wolff-Plottegg
  • Michaela Gufler
  • Thomas Roth
  • Felix Mitterer
  • Andreas Payer
  • Helmut Pirnat
  • Dagmar Lichius
  • Lothar Scherpe

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Der Teufel vom Berg: Kommissar Eisner unter Druck: Ein deutscher Industrieller droht mit Werksschließung in der Wildschönau, wenn der Mörder seiner Frau nicht binnen zwei Wochen gefunden wird.

    Thomas Roth inszenierte hier zum wiederholten Mal eine ORF-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ um Kommissar Eisner aus Wien. Mit dem erfahrenen „Eisner“-Autor Felix Mitterer schrieb er auch das Skript zur in der Tiroler Wildschönau umgesetzten Episode von 2005. Neben Harald Krassnitzer in der Hauptrolle spielen unter anderem Susanne Lothar und Ulrich Tukur in dem hochkarätig besetzten Fall mit, dessen Erstsendung an die acht Millionen Zuschauer sahen. Im Film ist ein Song der US-Grunge-Band Creed zu hören.
    Mehr anzeigen
Anzeige