Tatort: Der dunkle Fleck

Filmhandlung und Hintergrund

Erster "Tatort" mit dem erfolgreichen Münsteraner Ermittler-Gespann Thiel/Boerne.

In der Nähe von Münster wird im Hochmoor eine weibliche Leiche entdeckt. Wie die Untersuchungen ergeben, hat die junge Frau über zwanzig Jahre dort gelegen. Gleichzeitig meldet die Studentin Jennifer Müller ihre Mutter als vermisst und befürchtet, diese könnte das Opfer eines Verbrechens geworden sein. Hauptkommissar Thiel, der sich aus familiären Gründen gerade vom Hamburger Kiez ins ländliche Münster hat versetzen lassen, und Rechtsmediziner Professor Boerne ermitteln, dass die Fälle zusammenhängen. Die Verbindung stellt der honorige Hermann Alsfeld dar, dessen Geliebte Jennifer ist.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Der dunkle Fleck

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Der dunkle Fleck: Erster "Tatort" mit dem erfolgreichen Münsteraner Ermittler-Gespann Thiel/Boerne.

    Mit der Folge „Der dunkle Fleck“ betrat 2002 das ungleiche Ermittler-Duo aus Münster die „Tatort“-Bühne. Der etwas prollige Hauptkommissar Frank Thiel alias Axel Prahl und der feingeistige Forensiker Professor Karl-Friedrich Boerne alias Jan Josef Liefers entwickelten sich in der Folge zu einem der beliebtesten Ermittler-Duos der Krimi-Reihe. Schon ihre äußerst unterhaltsame Premiere spart nicht an skurrilen Einfällen und wurde für einen Grimme-Preis „Spezial“ nominiert.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatort: Der dunkle Fleck