Filmhandlung und Hintergrund

Auf Kosten seines Urlaubs muss Kommissar Ehrlicher mit Kollege Kain den Mord an einer skrupellosen Personalchefin klären.

Kommissar Ehrlicher von der Kripo Leipzig ist schon auf dem Sprung, seinen Flieger in die Ferien nach Frankreich zu nehmen, da beordert ihn sein Vorgesetzter zum örtlichen Stadion. Nur 48 Stunden vor der feierlichen Einweihung der Arena ist dort die Chefin der Personalabteilung ermordet worden. Ehrlicher und Kompagnon Kain leiten die Untersuchungen ein und stellen fest, dass das Opfer offenbar gnadenlos Kündigungen auszusprechen pflegte. Einer der Betroffenen wollte das so nicht hinnehmen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Abseits

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Abseits: Auf Kosten seines Urlaubs muss Kommissar Ehrlicher mit Kollege Kain den Mord an einer skrupellosen Personalchefin klären.

    Der Regisseur Hajo Gies filmte mit dieser MDR-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ von 2004 nicht seinen ersten Fall um die Leipziger Kripo-Beamten Ehrlicher und Kain. Bereits vertraut mit den beiden Charakteren ist ebenfalls Autor Horst Freund, der das Drehbuch zur Episode beisteuerte. Peter Sodann und Bernd Michael Lade spielen wie üblich das Ermittler-Duo. Außerdem wirken in diesem Fall Charlotte Schwab sowie TV-Krimi-Serien-Urgestein Fritz Wepper („Derrick“) mit.

Kommentare