Tatis Schützenfest

   Kinostart: 14.09.1995

Jour de fête: Jacques Tati will als Postbote die Briefzustellung in der Provinz revolutionieren.

Filmhandlung und Hintergrund

Jacques Tati will als Postbote die Briefzustellung in der Provinz revolutionieren.

Jahrmarkt im französischen Provinznest Sainte-Sévère. Im Kinozelt sieht Postbote Francois einen Kurzfilm über die Leistungen der amerikanischen Postzusteller. Die Schausteller animieren ihn mit „Rapidité! Rapidité!“ Francois versucht alsbald, mit seinem klapprigen Fahrrad das US-Tempo zu imitieren. Schluss mit den behäbigen Fahrten, den Schwätzchen mit den Empfängern. Sein Arbeitseifer hat ein jähes ende, als er mit dem Rad im Bach landet. Francois kehrt zu den alten Methoden des beschaulichen Alltags zurück.

Jacques Tati, der Meister des subtilen Witzes und der Situationskomik, liefert in seinem Klassiker witzige Beobachtungen eines französischen Dorfes, das sich auf die Kirmes vorbereitet.

Darsteller und Crew

  • Jacques Tati
    Jacques Tati
    Infos zum Star
  • Guy Decomble
    Guy Decomble
  • Paul Frankeur
    Paul Frankeur
  • Santa Relli
    Santa Relli
  • Maine Vallee
    Maine Vallee
  • Roger Rafal
    Roger Rafal
  • Henri Marquet
    Henri Marquet
  • René Wheeler
    René Wheeler
  • Marcel Franchi
    Marcel Franchi
  • Jacques Mercaton
    Jacques Mercaton
  • Jean Yatove
    Jean Yatove

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatis Schützenfest: Jacques Tati will als Postbote die Briefzustellung in der Provinz revolutionieren.

    Die skurril-poetische Geschichte um Briefbote Francois, der mit dem Rad sogar die Fahrer der Tour de France überholt und auf der Ladeklappe eines fahrenden Lastwagens Briefe stempelt, ist eingebettet in die liebevolle Schilderung des Dorfes, seiner Sonderlinge und alltäglichen Ereignisse. Briefträger Francois, der Menschenfreund, will allen helfen und stiftet nur Unheil. Die Provinz-Komödie, Debütfilm von Jacques Tati, kam 1947 als Schwarzweißfilm in die Kinos, 1961 folgte eine erste colorierte Version, 1995 die ursprüngliche Farbversion.

News und Stories

  • Jacques Tati erblickt das Licht der Welt

    Jacques Tati erblickt das Licht der Welt

    Der französische Star aus dem Kultfilm "Die Ferien des Monsieur Hulot" hätte am 9. Oktober 2007 seinen 100. Geburtstag gefeiert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Monsieur Hulot wird heute 100 Jahre alt

    Der verstorbene französische Schauspieler Jacques Tati würde heute 100 Jahre alt werden. Als schlaksigen Typen, der sich tanzend und ruckartig fortbewegt, Pfeife raucht und immer einen lustigen Hut trägt ist er vielen Generationen bekannt als Monsieur Hulot in „Monsieur Hulot macht Ferien“ (1953); „Tatis Schützenfest“ (1949), „Mein Onkel“ (1958), „Tatis herrlichen Zeiten“ (1967) und „Trafic - Tati im Stossverkehr“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatis Schützenfest