Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Target: Earth

Target: Earth

Filmhandlung und Hintergrund

Überraschend komplexe Special Effects, eine die üblichen B-Movie-Klischees sicher umschiffende Story und für landläufige TV-Verhältnisse überzeugende Schauspieler drücken diesem solide spannenden Alien-Invasionsfilm der „Bodysnatchers“-Schule einen dicken Plus-Stempel auf. Gleichwohl bleibt es fraglich, ob angesichts der altbackenen Thematik bzw. namenlosen Besetzung allzu viele Genrefans von solcherlei Qualitäten...

Im Zuge einer vermeintlichen Kindesentführung kommt der vom Jahre zurück liegenden Verlust seiner Frau noch immer traumatisierte Provinzpolizist Sam Adams einer bis in höchste Regierungskreise reichenden Verschwörung ungebetener außerirdischer Gäste auf den Schlich. Obwohl seine infizierten Vorgesetzten alles unternehmen, ihn als gefährlichen Irren dastehen zu lassen, gelingt es Adams mit Hilfe einer aufrechten Kollegin und einigen Widerstandskämpfern, den Spieß umzudrehen und eine Invasion zu vereiteln.

Außerirdische Menschheitsinfiltratoren geraten bei einem unauffälligen Provinz-Cop an den Richtigen. Solider SF-Grusel.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Target: Earth

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Überraschend komplexe Special Effects, eine die üblichen B-Movie-Klischees sicher umschiffende Story und für landläufige TV-Verhältnisse überzeugende Schauspieler drücken diesem solide spannenden Alien-Invasionsfilm der „Bodysnatchers“-Schule einen dicken Plus-Stempel auf. Gleichwohl bleibt es fraglich, ob angesichts der altbackenen Thematik bzw. namenlosen Besetzung allzu viele Genrefans von solcherlei Qualitäten Kenntnis erhalten. Solide Ergänzung im Science-Fiction-Regal, allemal.
    Mehr anzeigen