Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tanu Weds Manu

Tanu Weds Manu

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Der Titel nimmt die Spannung schon vor dem Startschuss raus, aber in Bollywood ist sowieso der Weg das Ziel. So kann sich der geneigte Romantiker zwei kurzweilige Stunden (von den insgesamt eine ohnehin mit Musiknummern gefüllt wird) daran erfreuen, wie sich zwei offenbar füreinander bestimmte Turteltauben neckisch umspielen und wieder verlieren, um sich neu zu finden. Drum herum entspinnen sich komische Episoden zuhauf...

Der brave Manu kommt von London nach Indien, um gemäß dem Wunsch seiner Eltern eine ihm unbekannte, aber von den Erzeugern bereits vor langer Zeit ausgesuchte Dame zu freien. Zum Glück hat Tanu genauso wenig Lust darauf wie Manu und längst einen eigenen Freund, was Manu dann aber doch ein wenig kränkt, zumal ihm Tanu nicht schlecht gefiele. Kurz darauf heiratet ein guter Freund von Manu. Unter den Gästen auf der Hochzeit befindet sich auch Tanu. Manu wagt einen zweiten Anlauf, aber sein missgünstiger Rivale ist auf der Hut.

Eine geplante Ehe kommt für die selbstbewusste Tanu gar nicht in die Tüte. Soll der Bewerber doch erst mal zeigen, was sie ihm wert ist. Schwungvolle Bollywood-Komödie nach erprobten Mustern.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tanu Weds Manu

Darsteller und Crew

  • Madhavan
  • Kangana Ranaut
  • Jimmy Shergill
  • Deepak Dobriyal
  • Swara Bhaskar
  • Eijaz Khan
  • K.K. Raina
  • Rajendra Gupta
  • Navni Parihar
  • Dipti Mishra
  • Aanand Rai
  • Himanshu Sharma
  • Vinod Bachchan
  • Chirantan Das
  • Hemal Kothari

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Titel nimmt die Spannung schon vor dem Startschuss raus, aber in Bollywood ist sowieso der Weg das Ziel. So kann sich der geneigte Romantiker zwei kurzweilige Stunden (von den insgesamt eine ohnehin mit Musiknummern gefüllt wird) daran erfreuen, wie sich zwei offenbar füreinander bestimmte Turteltauben neckisch umspielen und wieder verlieren, um sich neu zu finden. Drum herum entspinnen sich komische Episoden zuhauf, und auch für ein wenig Thrill ist noch gesorgt, weil doch Manus Rivale so ein Gauner ist. Guter Griff für Fans vom Fach.
    Mehr anzeigen