Tatiana von Furstenberg, Tochter von Modedesignerin Diane von Fürstenberg, wird zusammen mit ihrer Freundin Francesca Gregorini Regie führen bei einer Independent-Produktion. „Tanner Hall“, in dem die beiden Regisseurinnen, die auch das Drehbuch schrieben, ihre Erlebnisse an Internaten verarbeiten, sollte ursprünglich der Pilotfilm einer TV-Serie werden. Als das Projekt gestrichen wurde, schrieben die beiden das Drehbuch für einen Kinofilm um. Im Mittelpunkt stehen vier jugendliche Mädchen. Der Film mit einem Budget von zehn Millionen Dollar wird in Rhode Island gedreht. Zum Cast gehören Amy Sedaris („Romance & Cigarettes“), Chris Kattan (TV-Serie „Saturday Night Live“), Tom Everett Scott („Sexual Life“), Tricia Mara, Brie Larson, Georgia King, Amy Ferguson und Shawn Pyfrom.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare