Tales from the Crypt

Filmhandlung und Hintergrund

Drei große Regisseure - Walter Hill („Nur 48 Stunden“), Robert Zemeckis („Roger Rabbit“) und Richard Donner („Lethal Weapon 2“) - drehten die Episoden dieser Horrorserie nach dem Vorbild der berühmten amerikanischen EC-Comics. Dabei gelang es vortrefflich, sowohl den galligen Humor wie die fast parodistisch saubere Moral dieser alten Heft-Reihe einzufangen. Die spannenden, bisweilen reichlich schwarzen Episoden werden...

Ein arbeitloser Scharfrichter übt seinen Beruf im Wege der Selbstjustiz an freigesprochenen Verbrechern weiter aus. Als die Todesstrafe wieder eingeführt wird, kommt er selbst in den Genuß des elektrischen Stuhls. - Am Heiligen Abend bringt eine Frau ihren Mann um und muß sich danach gegen einen irren Massenmörder erwehren, der sich als Weihnachtsmann verkleidet hat. - Die neun Leben einer Katze bekommt ein Obdachloser eingepflanzt, der danach viel Geld verdient, indem er sich auf dem Jahrmarkt immer wieder umbringen läßt, dabei jedoch Probleme mit dem Zählen hat.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drei große Regisseure - Walter Hill („Nur 48 Stunden“), Robert Zemeckis („Roger Rabbit“) und Richard Donner („Lethal Weapon 2“) - drehten die Episoden dieser Horrorserie nach dem Vorbild der berühmten amerikanischen EC-Comics. Dabei gelang es vortrefflich, sowohl den galligen Humor wie die fast parodistisch saubere Moral dieser alten Heft-Reihe einzufangen. Die spannenden, bisweilen reichlich schwarzen Episoden werden vorgestellt vom „Crypt Keeper“, einer Horror-Kreation des Maskenbildners Kevin Yagher („Nightmare“). Spannende, witzige Unterhaltung, wie sie das Horrorpublikum schätzt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tales from the Crypt