1. Kino.de
  2. Filme
  3. Talea

Talea

Kinostart: 11.12.2014

Talea: Einfühlsamer Coming-of-Age-Film über die schwierige Annäherung zwischen einem Mädchen und seiner Mutter.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Einfühlsamer Coming-of-Age-Film über die schwierige Annäherung zwischen einem Mädchen und seiner Mutter.

Die 15-jährige Jasmin war lange von ihrer Mutter Eva getrennt - zu lange, um eine Mutter-Tochter-Beziehung aufzubauen. Doch in diesem Sommer bietet sich die einmalige Gelegenheit: Jasmin gelingt es, ihre Mutter zu einem gemeinsamen Trip aus der Stadt zu überreden. Die beiden kommen sich näher, doch stellen auch immer wieder die Unterschiede zwischen einander fest, die sie auseinander driften lassen. Kompliziert wird es, als ein Mann auftaucht, von dem Eva sofort fasziniert ist und der Jasmin zur Eifersucht bringt.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Talea

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Talea: Einfühlsamer Coming-of-Age-Film über die schwierige Annäherung zwischen einem Mädchen und seiner Mutter.

    Regisseurin Katharina Mückstein zeichnet ein kompliziertes Mutter-Tochter-Verhältnis, das getrübt ist von den Selbstvorwürfen einer Mutter, die ihr Kind weggeben musste. Gleichzeitig ist die Beziehung von einer tiefen Liebe erfüllt, die ein ständiges Nähe-Distanz-Wechselbad hervorruft. Eines haben die beiden gemeinsam: Ihre langjährige Trennung hat sie zu einsamen gesellschaftlichen Außenseitern gemacht. Dennoch ist das Drama von einer hoffnungsvollen Grundstimmung durchzogen und die Liebe setzt sich einmal mehr durch.

Kommentare