1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tag der Teufel

Tag der Teufel

Filmhandlung und Hintergrund

Österreichische Low-Budget-Variante von "Halloween".

Nach Beendigung ihres Studiums landet die junge Penelope beim Lokalfernsehen. Als ersten Auftrag soll sie einen Beitrag über den Perchtenlauf mit seinen als Teufel maskierten Teilnehmern drehen. Dabei kommt sie einem mehrere Jahre zurückliegenden Verbrechen auf die Spur. Zur gleichen Zeit gelingt einem Insassen der lokalen Nervenheilanstalt der Ausbruch und eine Serie von grausamen Morden nimmt ihren Anfang.

Darsteller und Crew

  • Monica Baci
    Monica Baci
  • Robert Cleaner
    Robert Cleaner
  • Christine Dune
    Christine Dune
  • Josef Ess
    Josef Ess
  • Elmar Weihsmann
    Elmar Weihsmann
  • Stefan Peczelt
    Stefan Peczelt
  • Volkmar Geiblinger
    Volkmar Geiblinger

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tag der Teufel: Österreichische Low-Budget-Variante von "Halloween".

    Obwohl der Titel Sam Raimis „Tanz der Teufel“ anklingen lässt, ist die Vorlage für diesen österreichischen Low-Budget-Slasher ganz klar ein anderer Klassiker: „Halloween“. Die alpenländische Variante des amerikanischen Festes, der Perchtenlauf am 5. Dezember, dient als Aufhänger für den Killer, der im Teufelskostümchen zum Rachefeldzug antritt. Bei vorhersehbarer Handlung, niedrigem Gore-Faktor, gestelzten Dialogen und unbedarften Schauspielern werden nur ganz ganz aufgeschlossene Genrefreunde auf ihre Kosten kommen.

Kommentare