Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Susi und Strolch
  4. News
  5. Neuer Trailer zur „Susi und Strolch“-Neuverfilmung zeigt berühmteste Szene des Originals

Neuer Trailer zur „Susi und Strolch“-Neuverfilmung zeigt berühmteste Szene des Originals

Author: Marek BangMarek Bang |

© Disney

„Aus alt mach neu“ lautet schon seit längerer Zeit ein beliebtes Motto im Hause Disney. Erfolge der jüngsten Vergangenheit geben den Konzern-Verantwortlichen recht und so können wir uns bald unter anderem auf ein Remake von „Susi und Strolch“ freuen.

Ein erster Trailer zur Neuauflage von „Susi und Strolch“ enthüllte bereits die realistischeren Versionen der flauschigen Vierbeiner und einen ersten Vorgeschmack auf die berühmteste Szene. Der neueste Trailer zeigt ausführlicher die ikonischste Sequenz des Hunde-Klassikers: das berühmte Dinner zwischen Susi und Strolch samt Spaghetti.

Wenn ihr zudem die erste Vorschau in ihrer ganzen Pracht sehen wollt, helfen wir euch gerne weiter.

Erster Trailer zum „Susi und Strolch“-Remake

Vor 64 Jahren veröffentlichte der Disney-Konzern einen seiner beliebtesten Filme. Bis heute berührt die Liebesgeschichte zwischen Cocker-Spaniel-Dame Susi und Streuner Strolch Jung und Alt und so blicken viele Fans gespannt auf die bestätigte Neuauflage des Klassikers. Der Trickfilm „Susi und Strolch“ aus dem Jahre 1955 wird wie so viele seiner Art demnächst eine Realverfilmung erhalten.

Mit von der Partie ist dabei Schauspieler Thomas Mann, der keinen der pelzigen Akteure spielen wird, sondern einen Menschen. Im Gespräch mit Collider lieferte Mann einige Einblicke in die Neuverfilmung. So wird das Remake in einer vergangenen Epoche spielen, welche genau, verriet Mann jedoch nicht. Vermutlich ist die Neuauflage in den 50ern angesetzt, um dem Original gerecht zu werden, der erste Trailer erweckt bestätigt zumindest diesen Anschein. Zudem verriet Mann, dass bei „Susi und Strolch“ diesmal echte Hunde zu sehen sein werden. Sie werden also nicht völlig computeranimiert sein, wobei offensichtlich ihre Münder so nachbearbeitet wurden, dass sie zu den gesprochenen Worten stammen.

Die Stimmen der tierischen Protagonisten kommen im Original übrigens von zwei Hollywood-Stars. Laut Collider übernimmt Justin Theroux („The Leftovers“) die Rolle des Strolchs. Die Susi wird von „Thor 3: Tag der Entscheidung“-Star Tessa Thompson gesprochen, wie The Hollywood Reporter berichtet.

Nicht nur die Geschichte von „Susi und Strolch“ wird neu verfilmt, hier sind 14 weitere Disney-Klassiker, die bald ein Remake erhalten:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
14 Zeichentrick-Klassiker, die Disney neu verfilmen will

Neuauflage von „Susi und Strolch“ kommt 2019: Regisseur steht fest

Charlie Bean übernimmt die Regie von „Susi und Strolch“, wie The Hollywood Reporter vermeldet. Zuletzt realisierte der Filmemacher „The LEGO Ninjago Movie“, jetzt darf er sich an einen echten Klassiker wagen. 2019 soll die Neuauflage dann fertig sein, in die Kinos kommt die Realverfilmung allerdings nicht.

Im Rahmen einer neuen Streaming-Offensive wird „Susi und Strolch“ ausschließlich beim neuen Streaming-Dienst Disney+ zu sehen sein und zwar pünktlich zu deren Start am 12. November 2019. In Deutschland müssen wir auf den Streaming-Anbieter und damit auf das Disney-Remake noch etwas länger warten. Ein genauer Start steht nicht fest, soll hierzulande aber spätestens im Frühjahr 2020 erfolgen. Wir sind gespannt, ob das Remake dem Original auch mit echten Hunden die Nudel reichen kann. Mehr Infos zum kommenden Streaming-Dienst findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Disney+ wird günstiger als Netflix: Alle Infos zu Disneys Streaming-Dienst

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories