Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Surviving Evil

Surviving Evil

Filmhandlung und Hintergrund

Formelhafter, atmosphärisch dichter Direct-to-TV&DVD-Abenteuerhorrorfilm um eine Expedition, die jenseits jeder Zivilisation und nicht eben vorbereitet auf mörderische Monster trifft und um ihr Leben kämpfen muss. Die erste Hälfte zieht sich, erfreut aber das Auge mit werbeprospektgerechten Impressionen tropischer Traumstrände und allerhand Geplänkel der durchtrainierten, spärlich bekleideten Darstellerschar. Dann...

Ein Filmteam unter Leitung des fotogenen TV-Tierforschers Sebastian Beazley landet zu Aufnahmen auf einer philippinischen Insel und muss schon kurz darauf feststellen, dass dort nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Dörfer wurden überstürzt verlassen, man stößt auf übel zugerichtete Leichen, und aus dem Busch dringen schaurige Laute. Hat es vielleicht etwas zu tun mit der Legende von den Aswangs, vampirähnlichen Dämonen, die es bevorzugt auf Ungeborene abgesehen haben. Da ein Crewmitglied schwanger ist, wird man es wohl bald erfahren.

Ein TV-Filmteam stößt bei Dreharbeiten zu einer Naturdokumentation auf eine spektakuläre neue Art, kann sich seiner Entdeckung aber nicht recht freuen. Abenteurhorrorfilm mit schönen Kulissen und bewährten Darstellern der B-Liste.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Surviving Evil

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Formelhafter, atmosphärisch dichter Direct-to-TV&DVD-Abenteuerhorrorfilm um eine Expedition, die jenseits jeder Zivilisation und nicht eben vorbereitet auf mörderische Monster trifft und um ihr Leben kämpfen muss. Die erste Hälfte zieht sich, erfreut aber das Auge mit werbeprospektgerechten Impressionen tropischer Traumstrände und allerhand Geplänkel der durchtrainierten, spärlich bekleideten Darstellerschar. Dann geht das Licht aus, und Billy Zane („Titanic“), Christina Cole aus „Hex“ und „The Descent“-Heldin Natalie Mendoza schreien brav gegen Computereffekte an.
    Mehr anzeigen