Survival of the Dead Poster

Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

Ehemalige BEM-Accounts  

Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.Den Anfang macht am Montag, 11. April 2011 um 20.15 Uhr, das Drama „Adam“ mit Hugh Dancy: Adam ist 29, leidet an Asperger und ist nach dem Tod seines Vaters erstmals auf sich allein gestellt. Weil er die Gefühle und Kommunikationssignale anderer nicht verstehen und interpretieren kann, ist die Welt für ihn verwirrend. Zumal mit Beth gerade eine attraktive neue Nachbarin eingezogen ist, die sich von dem etwas eigenwilligen Einzelgänger fasziniert zeigt. Deshalb wagt Adam den Schritt in eine Welt, die er noch nie zuvor betreten hat…

Weiter geht es am Mittwoch,13. April 2011 um 20.15 Uhr, mit dem Drama „A Single Man“. In den Hauptrollen sind Colin Firth und Julianne Moore zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte des in die Jahre gekommener britischer Professor George Falconer, der an der Uni von L.A. unterrichtet und von seinen Schülern als schräger Vogel angesehen wird. Keiner weiß, dass der Prof ein schwuler Mann ist, der gezielt auf Distanz geht. Nach dem Unfalltod seines Geliebten Jim lässt er sich durch die Nacht treiben, bis er trunken auf einen seiner sehr viel jüngeren Schüler trifft…Am Freitag, 15. April 2011 um 20.15 Uhr, ist der Horrorfilm „Survival of the Dead“ das erste Mal bei Sky Cinema zu sehen. In dem Film sind auch die Bewohner auf einer kleinen Insel nicht mehr vor dem grassierenden Zombie-Virus sicher. Immer mehr Untote wandeln beißend übers Land. Zwischen den letzten Menschen bricht ein erbitterter Streit aus, ob man die Monster einsperren und auf Heilung hoffen, oder sie besser abknallen soll. Der Anführer der „Töten“-Fraktion wird von der Insel verbannt, kommt aber mit einer Spezialeinheit zurück. Doch ihn erwartet das Grauen…

Die Komödie „Zuhause ist der Zauber los“ mit Eddie Murphy feiert am Samstag, 16. April 2011 um 20.15 Uhr, Premiere bei Sky Cinema: Investmentbanker Evan Danielson ist ein wahrer Workaholic. Für seine Tochter Olivia hat er nur wenig Zeit. Da fordert seine Ex-Frau, er solle sich mehr um die Kleine kümmern. Evan sieht seine Beförderung in der Firma schwinden. Doch dann merkt er, dass Olivias imaginäre Freundinnen die Entwicklungen an der Börse vorhersagen können…Den Abschluss bildet am Sonntag, 17. April 2011 um 20.15 Uhr, der SciFi-Film „Repo Men“ mit Jude Law und Forest Whitaker. Der Film spielt in einer Welt in der nahen Zukunft und dreht sich um die „Repo Men“ Remy und Jake, die für den Union-Konzern Patienten jagen, die mit den Raten für ihre künstlichen Organe in Verzug geraten – mit tödlichem Ausgang für die säumigen Schuldner. Bis Remy eines Tages selbst ein Herz braucht und dann mit einem riesigen Schuldenberg dasteht. Doch die Union kennt kein Pardon und hetzt ihm seinen Kollegen Jake auf den Hals…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare