Laut Kult-Regisseur George Romero wird es ein Sequel zu seinem diesjährigen Kinohit „Land of the Dead“ geben, dem großen Erfolg sei dank. Der Film sollte eigentlich den lang erwarteten Abschluß von Romeros Zombie-Filmreihe sein, die 1968 mit „Die Nacht der lebenden Toten“ begann. Alle vier Filme der Reihe konnten auch alleine stehen, so zog sich die Apokalypse durch die Verwandlung von Menschen in Zombies als roter Faden durch die Geschichten, die immer wieder um andere Figuren kreisten. Das Sequel hingegen soll da ansetzen, wo „Land of the Dead“ aufhörte und die Geschichte der überlebenden Helden fortführen. Einen Drehtermin gibt es nicht, Romero arbeitet derzeit an der Vorproduktion der Stephen King-Verfilmung „From a Buick 8“.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare