Summer of Dreams

  1. Ø 5
   2014
Trailer abspielen
Summer of Dreams Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Summer of Dreams

Filmhandlung und Hintergrund

Summer of Dreams: Sensibel erzähltes Coming-of-Age-Musical über zwei Mädchen und ihre zunächst innige Freundschaft, die auf eine harte Probe gestellt wird.

Die dreizehnjährige Milla zieht mit ihren Eltern aus einem kleinen Dorf in die Stadt. Ihre anfängliche Angst, in der Schule als Landei gehänselt zu werden, scheint sich zu ihrer Erleichterung nicht zu bestätigen. Im Fokus des Mobbings steht stattdessen Elena. Sie musste aus Russland zu ihrer Tante und ihrem Onkel nach Deutschland ziehen, die extrem traditionsbewusst sind. Eine Musical-Aufführung in der Schule bringt Milla und Elena zusammen, als Milla sich für die gemobbte Elena einsetzt. Die beiden werden beste Freundinnen. Bis ein Junge ins Spiel kommt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Mittelpunkt seines Musical-Films sieht Regisseur Niels Marquardt das Thema Mobbing, das jedoch gestützt wird von den typischen Lebensthemen im Teenager-Alter, wie Liebe und Freundschaft. Mit seinem selbst finanzierten, ehrgeizigen Film spricht er nicht nur ein ernstes Problem an Schulen an, sondern gibt auch jungen Gesangstalenten eine Bühne. Dafür setzt er emotionale Songs wie z.B. „Kinder“ von den beiden Songwritern Jason Blume und Karen Taylor Good ein, der ursprünglich aufgrund eines Amoklaufes in einer Schule geschrieben wurde.

Kommentare