Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sumagurâ: Omae no mirai o hakobe

Sumagurâ: Omae no mirai o hakobe

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Kriminalkomödie aus Japan, auch wenn das Wort Komödie hier nicht viel besagt, denn vordergründig zum Lachen gibt es wenig in dieser brutalen Verkettung von unglücklichen Umständen für einen armen Loser auf der Reise durch die Nacht und die Unterwelt in einem Spiel, dessen Regeln nicht mal die beherrschen, die sie geschrieben haben. Was dann doch wieder witzig ist. Schwarze Situationskomik an lakonischem Töten...

Der junge Kinuta lungert den ganzen Tag in Spielhallen herum und handelt sich auf diese Weise prompt Schulden ein bei Leuten, mit denen nicht zu Spaßen ist. Die Gangster offerieren im Gegenzug einen Job als Hilfskraft in der unterweltinternen Abfallbeseitigung, wo Kinuta seine Schulden abarbeiten soll. Der Job an der Seite des wortkargen, aber erfahrenen Joe bringt den harmlosen Slacker über kurz oder lang auf direkten Konfrontationskurs mit dem justament amoklaufenden Unterweltkiller Vertebrae.

Der brave Kinuta arbeitet als Abfallbeseitiger für die Yakuza. Als ein Bandenkrieg ausbricht, steckt er mittendrin. Trockener schwarzer Humor und haarsträubende Gewalttaten in einem kompetent gemachten Japanthriller.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sumagurâ: Omae no mirai o hakobe

Sumagurâ: Omae no mirai o hakobe im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Satoshi Tsumabuki
  • Masatoshi Nagase
  • Yasuko Matsuyuki
  • Hikari Mitsushima
  • Masanobu Ando
  • Ryushin Tei
  • Tatsuya Gashuin
  • Tsuyoshi Abe
  • Katsuhito Ishii
  • Masatoshi Yamaguchi
  • Kensuke Yamamoto
  • Hiroshi Machida
  • Sayaka Noji
  • Toshiro Nakagawa
  • Tatsuo Yamaguchi

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine Kriminalkomödie aus Japan, auch wenn das Wort Komödie hier nicht viel besagt, denn vordergründig zum Lachen gibt es wenig in dieser brutalen Verkettung von unglücklichen Umständen für einen armen Loser auf der Reise durch die Nacht und die Unterwelt in einem Spiel, dessen Regeln nicht mal die beherrschen, die sie geschrieben haben. Was dann doch wieder witzig ist. Schwarze Situationskomik an lakonischem Töten, handwerklich und stilistisch nach Landessitte ohne Fehl und Tadel.
    Mehr anzeigen