Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sukkubus - Die Nacht der Dämonen

Sukkubus - Die Nacht der Dämonen

  

Filmhandlung und Hintergrund

Liebevoll ausgestattete Kellerkulissen, Computereffekte wie in Kinderfilmen der 80er Jahre, eine kräftige Portion Silikonerotik, professionelle Synchro und alles in allem wohl meistenteils freiwillige Pointen stehen auf der haben-Seite dieser mehr recht als schlecht von Fachmann Robert Block („Der VIII. Grad“) in die mit Mittelmaß nicht eben verwöhnte, heimische Amateurfilmszene gestelzten Slapstick-Horrorkomödie...

Mit Hilfe der unreinen Seele des davon alles andere als begeisterten Durchschnittsdoofmanns Tobias Melzer trachtet die Höllenhexe Gunsel den Weltenbrand zu entfachen bzw. die Machtverhältnisse in ihren unterirdischen Heimat umzukrempeln, wo unterdessen Erzkonkurrentin Syfillia als Königin der Nacht das Zepter schwingt und Unterteufel Naidhard eins auszuwischen sucht. Der seinerseits hat alle Hände voll zu tun, das Verschwinden eines Liters Höllensud vom Superjahrgang 45 gegenüber seinem Chef zu vertuschen.

Intrigen unter Höllenpersonal bleiben nicht ohne spürbare Folgen auf die Existenz eines deutschen Reihenhausbewohners. Slapstick-Horrorkomödie aus der Amateurgarage, mal vergleichsweise charmant angerichtet.

Darsteller und Crew

  • Maxime Bonet
  • Dirk Vorndamme
  • Rick Daniels
  • Robert Block

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Liebevoll ausgestattete Kellerkulissen, Computereffekte wie in Kinderfilmen der 80er Jahre, eine kräftige Portion Silikonerotik, professionelle Synchro und alles in allem wohl meistenteils freiwillige Pointen stehen auf der haben-Seite dieser mehr recht als schlecht von Fachmann Robert Block („Der VIII. Grad“) in die mit Mittelmaß nicht eben verwöhnte, heimische Amateurfilmszene gestelzten Slapstick-Horrorkomödie. Für anspruchslose Splatterfans mit Sinn für Selbstironie und Freunde der Dessous-Erotik.
    Mehr anzeigen