Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sukai kurora

Sukai kurora

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Apokalyptisches Anime über eine Gruppe von Jugendlichen, die eigens für im Fernsehen ausgestrahlte Kriege gezüchtet werden.

In einer Welt, die unserer verblüffend ähnlich sieht, ist es der Menschheit gelungen, den Krieg auszulöschen, nicht aber das Bedürfnis des Menschen nach kriegerischen Auseinandersetzungen. Deshalb werden in weiter Ferne Kriege angezettelt und in den Medien gezeigt. Dafür werden eigens Krieger geschaffen, sogenannte Kildren, die bis zu ihrem Tod in der Schlacht jugendlich bleiben. Dann taucht Yuichi Kannami auf, der seine Vergangenheit verdrängt hat, aber sich erinnern kann, ein Kildren zu sein.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sukai kurora

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sukai kurora: Apokalyptisches Anime über eine Gruppe von Jugendlichen, die eigens für im Fernsehen ausgestrahlte Kriege gezüchtet werden.

    Mamoru Oshii ist einer der bedeutendsten japanischen Anime-Regisseure; sein „Ghost in the Shell“ gilt als Meilenstein des Genres; „Innocence“ war eines der Highlights des Wettbewerbs von Cannes 2004. Auch sein neuester Zeichentrickfilm kündet von einer dystopischen Welt, in der Krieg zwar ausgerottet, aber dennoch ein menschliches Grundbedürfnis ist. Die Hauptrollen werden von international bekannten japanischen Stars gesprochen, u.a. von Rinko Kikuchi („Babel“) und Chiaki Kuriyama („Kill Bill“).

Kommentare