Darum durfte Shia LaBeouf nicht Teil des „Suicide Squad“ werden

Marek Bang  

Der „Suicide Squad“ ist kommerziell gesehen ein voller Erfolg und belegt bei uns in Deutschland immer noch den Spitzenplatz der Kinocharts. Auch wenn sich einige Fans und Kritiker negativ über den düsteren Superhelden-Reigen äußern und der Film durchaus kontrovers rezipiert wird, so dürften die Verantwortlichen von Warner zumindest mit der monetären Ausbeute zufrieden sein. Etwas vom Kuchen abhaben wollte auch Schauspieler Shia LaBeouf, doch daraus wurde nichts.

Der „Suicide Squad“ kann sich mit einem illustren Cast rühmen. Zahlreiche namenhafte Hollywoodstars geben sich als Super-Schurken die Klinke in die Hand, doch für Shia LaBeouf war im Hause Warner plötzlich kein Platz mehr auf der Besetzungscouch.

Diese Szenen aus „Suicide Squad“ wurden uns nicht gezeigt!

Die Verantwortlichen von Warner Bros. hatten kein Interesse an Shia LaBeouf

In einem Interview mit den Kollegen von Variety verriet der Schauspieler nun, dass „Fury“-Regisseur David Ayer ihn nach ihrer gemeinsamen Zeit am Set des Kriegsfilms gefragt habe, ob er nicht auch im „Suicide Squad“ eine größere Rolle ausfüllen möchte. Shia LaBeouf war nicht abgeneigt, doch die Verantwortlichen von Warner Bros. entschieden, dass der manchmal als schwierig geltende Star nicht zum restlichen Cast passe und man nicht mit ihm zusammenarbeiten wolle.

Horror-Tattoos: 10 Horrorfilm-Fans, denen offenbar alles egal war

Das denken die Kritiker über den „Suicide Squad“

Stattdessen bekam übrigens Scott Eastwood den Zuschlag für die Rolle des Lieutenant Edwards, womit auch die Frage geklärt ist, für welchen Part Shia LaBeouf nun eigentlich im „Suicide Squad“ vorgesehen war. Bedenken wir die doch recht überschaubare Screentime von Clint Eastwoods Sohn, braucht sich Shia LaBeouf rückwirkend gar nicht so sehr über die verpasste Rolle zu ärgern.

Diese Superhelden-Filme von DC erwarten uns bis 2020

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare