Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Suicide Squad
  4. News
  5. "Suicide Squad"-Helden: Batman Affleck ist dabei!

"Suicide Squad"-Helden: Batman Affleck ist dabei!

Ehemalige BEM-Accounts |

Suicide Squad Poster

Der Auftritt mag vielleicht nicht groß sein, aber Comic-Freunde freuen sich bestimmt über einen weiteren Helden in „Suicide Squad“.

Als Batman sehr gefragt: Ben Affleck Bild: Kurt Krieger

Spekuliert wird ja in der Regel viel, wenn eine neue Comic-Verfilmung geplant ist. Da sich die Macher meist mit Vorabinformationen zurückhalten, dürfen die Fans umso wildere Überlegungen anstellen, wer der Superhelden denn im Einsatz ist und welche Episode aus den liebgewonnenen Heften wohl im Mittelpunkt steht.

Auch bei „Suicide Squad“ kommen erst so langsam weitere Informationen ans Licht. Eine davon ist, dass Ben Affleck als Batman mit dabei sein wird. In welchem Umfang und in welcher Funktion bleibt vorerst weiter ein Geheimnis, aber die Tatsache, dass einer der bekanntesten DC-Helden seine Finger im Spiel hat, dürfte so manches Fan-Herz höher schlagen lassen.

Nur so viel ist bekannt: Batman alias Ben Affleck soll als ominöse dunkle Figur im Hintergrund agieren. Das Rätselraten geht also weiter, denn auch auf der Besetzungsliste sind noch ein paar Lücken zu füllen.

Suicide Squad hat noch Plätze frei

Bisher stehen lediglich Jared Leto als Joker, Margot Robbie als Harley Quinn, Will Smith als Deadshot und Jesse Eisenberg als Lex Luthor fest. Die Rolle des Rick Flagg hatte bereits einige Höhen und Tiefen hinter sich. Nachdem ursprünglich Tom Hardy besetzt wurde, aus Termingründen jedoch wieder absagen musste, war Jake Gyllenhaal im Gespräch. Doch jetzt hat ein anderer den Zuschlag gekriegt: „RoboCop„-Star Joel Kinnaman.

Die Dreharbeiten beginnen nächsten Monat, bis dahin werden noch einige Besetzungsdetails ans Licht kommen. Regisseur David Ayer freut sich jedenfalls schon auf sein Projekt und auch die Darsteller bereiten sich fleißig auf ihre Rollen vor. Während Will Smith sich fit trainiert, musste Jared Leto bereits seine Haare lassen. Nur mit dem Zunehmen klappt’s noch nicht, da muss der vegane Rockstar noch ein paar Pommes und Chips mehr essen, bis die erste Klappe zu „Suicide Squad“ fällt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare