Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stringer

Stringer

Filmhandlung und Hintergrund

Michael DeLuise, Sohn des Mel-Brooks-Gefährten Dom DeLuise, Darsteller in „Steinzeit Junior“ und Schöpfer der Familienkomödie „Baby Talk“, überrascht in seinem zweiten Regiewerk mit harter Thrillerkost, zynischen Sprüchen und Full Moons Science-Fiction-Gladiator Tim Thomerson („Dollman“) in der Hauptrolle. Fans des Genres werden mit unerwarteten Wendungen und solider Action zufriedengestellt, untere Chartsränge...

Reporter Frank Simmonetti hat sich auf beinhartes Reality TV an der Verbrechensfront in den üblen Vierteln von Los Angeles spezialisiert. Er und sein Kumpel Jack, ein heruntergekommener Ex-Cop, verfolgen wie die Polizei einen geheimnisvollen, äußerst brutalen Serienkiller, der bevorzugt Obdachlose als Opfer wählt. Frank hat zunächst überharte Cops im Verdacht, doch als Täterin entpuppt sich seine verrückte Freundin Sheila, die „arme Menschen von ihrem Leid erlöst“.

Reporter Frank Simmonetti hat sich auf beinhartes Reality TV an der Verbrechensfront in den üblen Vierteln von Los Angeles spezialisiert. Er und sein Kumpel Jack, ein heruntergekommener Ex-Cop, verfolgen einen brutalen Serienkiller, der Obdachlose als Opfer wählt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Michael DeLuise, Sohn des Mel-Brooks-Gefährten Dom DeLuise, Darsteller in „Steinzeit Junior“ und Schöpfer der Familienkomödie „Baby Talk“, überrascht in seinem zweiten Regiewerk mit harter Thrillerkost, zynischen Sprüchen und Full Moons Science-Fiction-Gladiator Tim Thomerson („Dollman“) in der Hauptrolle. Fans des Genres werden mit unerwarteten Wendungen und solider Action zufriedengestellt, untere Chartsränge sind in Sicht.
    Mehr anzeigen