Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Strike of the Panther

Strike of the Panther


Strike of the Panther: Turbulente, handwerklich grundsolide gemachte Kampfsport-Action aus Australien, die an die Story aus „White Panther“ mit der bewährten Besetzung nahtlos anschließt. Verfügt über zahlreiche, gut choreografierte Kampfszenen, das nötige Quentchen Brutalität und eine auch für schlichtere Gemüter mühelos überschaubare Handlung und paßt sich damit in die momentan so umsatzträchtige Kickbox-Welle ein. Die martialische...

Filmhandlung und Hintergrund

Turbulente, handwerklich grundsolide gemachte Kampfsport-Action aus Australien, die an die Story aus „White Panther“ mit der bewährten Besetzung nahtlos anschließt. Verfügt über zahlreiche, gut choreografierte Kampfszenen, das nötige Quentchen Brutalität und eine auch für schlichtere Gemüter mühelos überschaubare Handlung und paßt sich damit in die momentan so umsatzträchtige Kickbox-Welle ein. Die martialische...

Nachdem er den skrupellosen Killer Baxter hinter Schloß und Riegel gebracht hat, widmet sich Kampfmaschine Jason Blade der Ausbildung einer Spezialtruppe der australischen Polizei. Nebenher befreit er die durch Drogensucht in Not geratene Tochter eines Richters aus einem Luxusbordell. Wirklich gefordert wird er, als Baxter die Flucht aus dem Gefängnis gelingt. Mit Blades Freundin als Geisel, einer guten Tonne Sprengstoff als wirkungsvoller Drohung und verstärkt um eine Horde mordgieriger Ninja-Recken verschanzt sich der miese Killer in einem verlassenen Kraftwerk. Jason Blade bleibt nichts anderes übrig, als fast im Alleingang zu Baxter vorzudringen, seine Freundin zu retten und dem Meuchler und seinen Schergen ein für allemal den Garaus zu machen.

Kampfmaschine Jason Blade gegen Killer mit privater Ninja-Armee. Martialisches Kampfspektakel aus Australien, das erfolgreich auf der Kickbox-Welle mitreiten dürfte.

Darsteller und Crew

  • Edward John Stazak
  • John Stanton
  • Rowena Wallace
  • Brian Trenchard-Smith

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Turbulente, handwerklich grundsolide gemachte Kampfsport-Action aus Australien, die an die Story aus „White Panther“ mit der bewährten Besetzung nahtlos anschließt. Verfügt über zahlreiche, gut choreografierte Kampfszenen, das nötige Quentchen Brutalität und eine auch für schlichtere Gemüter mühelos überschaubare Handlung und paßt sich damit in die momentan so umsatzträchtige Kickbox-Welle ein. Die martialische Fighter-Story wird sich bei etwas Händlerunterstützung mühelos bezahlt machen.
    Mehr anzeigen