Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stranded in Dinosaur Valley

Stranded in Dinosaur Valley


Stranded in Dinosaur Valley: Spekulativer Abenteuerfilm, der aber restlos alle Gefahren des Dschungels bemüht, um für Spannung, Action und Schockeffekte zu sorgen. Wenn nicht, wie die Cover-Schlagzeile verheißt, gefangen, geschunden oder gequält wird, dürfen die weiblichen Darsteller den Busen blank ziehen. Alles in allem beim dankbaren Actionpublikum gute Umsatzerwartung.

Filmhandlung und Hintergrund

Spekulativer Abenteuerfilm, der aber restlos alle Gefahren des Dschungels bemüht, um für Spannung, Action und Schockeffekte zu sorgen. Wenn nicht, wie die Cover-Schlagzeile verheißt, gefangen, geschunden oder gequält wird, dürfen die weiblichen Darsteller den Busen blank ziehen. Alles in allem beim dankbaren Actionpublikum gute Umsatzerwartung.

Ein kleines Charterflugzeug stürzt im tropischen Urwald Südamerikas ab. Die glücklichen Überlebenden fallen der Reihe nach Piranhas, dem Treibsand und wilden Indianern zum Opfer. Der Geologe Kevin, eine Professorentochter und ein Fotomodell überstehen all diese Gefahren, nur um in die Hände eines brutalen Sklavenhändlers zu geraten. Ihm entkommen nur die beiden Erstgenannten lebend.

Ein kleines Charterflugzeug stürzt im tropischen Urwald Südamerikas ab. Die glücklichen Überlebenden fallen Piranhas, dem Treibsand, wilden Indianern und einem brutalen Sklavenhändler zum Opfer. Spekulativer Abenteuerfilm, der aber restlos alle Gefahren des Dschungels bemüht, um für Spannung und Action zu sorgen.

Darsteller und Crew

  • Michael Sopkiw
  • Susan Carvall
  • Milton Morris
  • Martha Anderson
  • Michele Massimo Tarantini
  • Edeson Batista

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Spekulativer Abenteuerfilm, der aber restlos alle Gefahren des Dschungels bemüht, um für Spannung, Action und Schockeffekte zu sorgen. Wenn nicht, wie die Cover-Schlagzeile verheißt, gefangen, geschunden oder gequält wird, dürfen die weiblichen Darsteller den Busen blank ziehen. Alles in allem beim dankbaren Actionpublikum gute Umsatzerwartung.
    Mehr anzeigen