Filmhandlung und Hintergrund

TV-„Highlander“ Adrian Paul sowie die Rapper Tone Loc und Coolio geben sich ein Stelldichein in dieser trotz Bildschirmhocker-Thematik vergleichsweise aufwendig arrangierten und bewegt vorgetragenen Mischung aus Katastrophenthriller und Cybergame-Abenteuer der gehobenen B-Klasse. Unterschiedliche Spielebenen mit ebensolchen Schwierigkeitsgraden schaffen Abwechslung und dramaturgische Fluchtwege in einem naiv-bunten Späßchen...

5 Jahre durfte Hacker Nick auf Gerichtsbeschluß keinen Computer berühren. Jetzt ist er wieder da und führt schon die Punkteliste an im neuen, ultraheißen Cyberballerspiel „Shock“. Dessen Betreiber ist ein machtgeiler Strolch und zwingt Nick mit fingierten Straftaten zur Infiltration einer revolutionären, eben erst von Militärforschern entwickelten Wetterwaffe. Nick macht gute Miene zu bösem Spiel, nur um sich unversehens zwischen allen Fronten in einem höchst realen Kampf um das Schicksal der Menscheit wieder zu finden.

Für einen kriminellen Cybergame-Veranstalter soll Nick die Nato narren, doch weiß sich der Hacker zu wehren. Cyberspace-Abenteuer der B-Klasse.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • TV-„Highlander“ Adrian Paul sowie die Rapper Tone Loc und Coolio geben sich ein Stelldichein in dieser trotz Bildschirmhocker-Thematik vergleichsweise aufwendig arrangierten und bewegt vorgetragenen Mischung aus Katastrophenthriller und Cybergame-Abenteuer der gehobenen B-Klasse. Unterschiedliche Spielebenen mit ebensolchen Schwierigkeitsgraden schaffen Abwechslung und dramaturgische Fluchtwege in einem naiv-bunten Späßchen für anspruchslose SF-Fans.

Kommentare