Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stirb langsam
  4. News
  5. Bruce Willis nochmal wie in „Stirb Langsam“: Erster Trailer zu „Detective Knight: Redemption“ 

Bruce Willis nochmal wie in „Stirb Langsam“: Erster Trailer zu „Detective Knight: Redemption“ 

Bruce Willis nochmal wie in „Stirb Langsam“: Erster Trailer zu „Detective Knight: Redemption“ 
© IMAGO / United Archives

Mit „Stirb Langsam“ schrieb Bruce Willis Filmgeschichte. In einer seiner letzten Rollen nähert sich der pensionierte Schauspieler dem Action-Klassiker zumindest in puncto Lametta an. Seht hier den ersten Trailer zu „Detective Knight: Redemption“.

Es war sicher eine der traurigsten Nachrichten, die uns in diesem Jahr aus Hollywood erreichte. Rumer Willis ließ die Öffentlichkeit wissen, dass ihr Vater an Aphasie leide und er deswegen seine Karriere als Schauspieler beenden müsse. Während der ehemalige Actionheld nun nicht mehr vor der Kamera steht, erreichen uns aber dennoch weiterhin neue Filme mit Bruce Willis, die in den letzten Jahren entstanden sind, so auch eine Trilogie über den Polizisten James Knight.

Das Besondere an der Actionreihe ist, dass jeder der einzelnen Actionthriller an einem Festtag spielt. Im ersten Film war es Halloween, im dritten wird es der US-amerikanische Unabhängigkeitstag und im mittleren ist es Weihnachten. Da klingeln bei vielen Fans natürlich die Glocken, ist „Stirb Langsam“ doch mittlerweile zu einem echten Weihnachtsklassiker avanciert, der dem besinnlichen Treiben eine gut gealterte Action-Salve entgegenballert. Hier ist nun der Trailer zu „Detective Knight: Redemption“, in dem ebenfalls ganz ordentlich der Baum brennt.

Darum geht es in „Detective Knight: Redemption“

Wie schon „Stirb Langsam“ spielt auch „Detective Knight: Redemption“ an Weihnachten. Der von Bruce Willis verkörperte Detective befindet sich darin zunächst in einem New Yorker Gefängnis, in das ihn die Ereignisse aus dem ersten Film der Reihe brachten. Dort inhaftiert ist auch der sogenannte „Christmas Bomber“, ein geisteskranker Terrorist im Weihnachtsmannkostüm. Nach dessen Ausbruch bekommt der ebenfalls geflohene Polizist die Möglichkeit, den Wahnsinnigen zu stoppen und dadurch wieder ein freier Mann zu werden. Eine Aufgabe, wie gemacht für einen an John McClane angelegten Höllenhund, der als Ein-Mann-Armee am besten funktioniert.

„Detective Knight: Redemption“ soll noch im Dezember auf DVD und Blu-ray erscheinen und als Stream veröffentlicht werden, nachdem er in den USA in einigen ausgewählten Kinos gezeigt wird. Wann er auch bei uns in Deutschland zur Verfügung steht, ist derzeit noch nicht bekannt. Bis dahin könnt ihr euch beispielsweise den unterschätzten Actionthriller „16 Blocks“ oder weitere Klassiker mit Bruce Willis bei Amazon kaufen oder ausleihen.

Wie gut ihr euch im Actionkino auskennt, verrät euch das Quiz.

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.