Stealth Fighter

Filmhandlung und Hintergrund

Gangster-Rapper Ice-T als Bomberpilot der United States Air Force - wenn das mal keine Neuigkeit ist. Natürlich verkörpert Ice-T den Bösewicht, den, der das Flugzeug stiehlt und zum Druglord fliegt. Costas Mandylor, bekannt und beliebt aus Actionfilmen der Gewichtsklasse B, schreitet als wenig inspirierter Rambo zur gerechten Vernichtung des Flüchtlings. Schauspielerleistungen im Schongang, Budget-gerechte Spezialeffekte...

Air-Force-Elitepilot Owen Turner hat genug vom Dienst am Vaterland und verschwindet mitsamt des geheimsten Stealth-Kampfbombers der USA geradewegs über den Rio Grande direkt in die Arme eines mächtigen Drogenpaten. Ryan Mitchell, seines Zeichens ebenfalls Air-Force-Wunderknabe und zeitweilig guter Kumpel des Deserteurs, erhält den Auftrag, Pilot und Jet zurückzuführen bzw. vor Ort unschädlich zu machen. Trotz der Einwände von Frau und Tochter lässt sich Mitchell auf das Todeskommando hinter den feindlichen Linien ein.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gangster-Rapper Ice-T als Bomberpilot der United States Air Force - wenn das mal keine Neuigkeit ist. Natürlich verkörpert Ice-T den Bösewicht, den, der das Flugzeug stiehlt und zum Druglord fliegt. Costas Mandylor, bekannt und beliebt aus Actionfilmen der Gewichtsklasse B, schreitet als wenig inspirierter Rambo zur gerechten Vernichtung des Flüchtlings. Schauspielerleistungen im Schongang, Budget-gerechte Spezialeffekte, viel Aufregung und Action sowie eine leicht vorhersehbare Story prädestinieren dies zum Fall für treue Genrefans.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Stealth Fighter