Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stealing Home

Stealing Home

  

Filmhandlung und Hintergrund

Intelligent gemachtes Spielerdrama um Freundschaft, Liebe und der Suche nach Glück mit Oscarpreisträgerin Jodie Foster („Angeklagt“) und Sunnyboy Mark Harmon („Presidio“) in einer heiter-nachdenklichen Rolle. Das Autoren/Regieteam Kampmann/Aldis strukturierte den Streifen wie ein Baseballspiel und schuf nicht zuletzt mit der großartigen Jodie Foster spannende Unterhaltung. Auf Video verspricht die sehenswerte Videopremiere...

Der Tod seiner Jugendfreundin Katie bringt den gestrandeten Baseballspieler Billy Wyatt zurück in die alte Heimat. Während er überlegt, was er mit der ihm anvertrauten Asche der Verstorbenen anfangen soll, schicken ihn seine Erinnerungen zurück in gemeinsame Tage mit Katie und seine Anfänge als Spieler. Dabei besinnt er sich auf seine Stärken und findet wieder einmal mit Katies Hilfe zurück zu seinem Sport.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Intelligent gemachtes Spielerdrama um Freundschaft, Liebe und der Suche nach Glück mit Oscarpreisträgerin Jodie Foster („Angeklagt“) und Sunnyboy Mark Harmon („Presidio“) in einer heiter-nachdenklichen Rolle. Das Autoren/Regieteam Kampmann/Aldis strukturierte den Streifen wie ein Baseballspiel und schuf nicht zuletzt mit der großartigen Jodie Foster spannende Unterhaltung. Auf Video verspricht die sehenswerte Videopremiere trotz der bei uns wenig poplären Thematik mehr als gute Umsätze.
    Mehr anzeigen