Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stasera a casa di Alice

Stasera a casa di Alice

Filmhandlung und Hintergrund

Italiens Erotik-Star Ornella Muti („Die Liebhaberin“), wie gewohnt kurven- und geistreich, trägt diese südländische Ehebruch- und Hahnrei-Variante auch über manche Länge hinweg. Zwei von Italiens Top-Komikern, Carlo Verdone, der auch Regie führte, und Sergio Castellito als nebenbuhlerische Freunde, verhalfen der turbulenten Familienkomödie um Katholizismus und Doppelmoral in Italien zu einigem Kinoerfolg. Verdone...

Der Haussegen hängt schief, als Gigliola ihrem Filippo auf seine Seitensprung-Schliche kommt. Doch Schwager Saverio, Filippos Freund, bringt ihn wieder zur Räson und zurück zu Frau und Kind. Dabei lernt er den Grund für Filippos Untreue kennen - und verliebt sich sofort in die verführerische Alice. Doch Filippo durchschaut Saverio und ist nicht bereit, seinem Schwager zuliebe Alice aufzugeben. So hat sie zwei liebestolle Ehemänner am Hals, die prompt beide zu Hause rausfliegen. Peinlich, denn das Geld in der Familie haben die beiden Schwestern, die die untreuen Gatten auch gleich noch aus dem familieneigenen Reisebüro „Urbi et Orbi“ schmeißen. Alice schließlich löst alle Probleme weiblich geschickt auf ihre Art.

Italienische Komödie um Eifersucht, Ehebruch, Doppelmoral und Katholizismus. Im Mittelpunkt steht der Erotik-Star Ornella Muti.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Italiens Erotik-Star Ornella Muti („Die Liebhaberin“), wie gewohnt kurven- und geistreich, trägt diese südländische Ehebruch- und Hahnrei-Variante auch über manche Länge hinweg. Zwei von Italiens Top-Komikern, Carlo Verdone, der auch Regie führte, und Sergio Castellito als nebenbuhlerische Freunde, verhalfen der turbulenten Familienkomödie um Katholizismus und Doppelmoral in Italien zu einigem Kinoerfolg. Verdone vertraut ganz der Präsenz seiner Stars und der italienischen Lust am Fabulieren. Die Videopremiere enthält genug Situationskomik und Ornella-Muti-Flair, um auch bei uns ihre Liebhaber zu finden.
    Mehr anzeigen