Der Sony Fernsehsender AXN nimmt ab Januar drei weitere Serien ins Programm. Für Spannung wird dabei der 13-Teiler „Kingdom Hospital“ sorgen, in dem der Erfolgsautor Stephen King die Nerven der Zuschauer in einer äußerst schrägen Klinik aufreibt. Als Klassiker unter den Serien feiern die erfolgreichen US-Serien „Starsky & Hutch“ und „3 Engel für Charlie“ ihr Revival.“Starsky & Hutch“ und „3 Engel für Charlie“ werden täglich montags bis freitags laufen. Sonntags um 21.50 Uhr ist künftig nach dem Sonntagabend-Spielfilm das „Kingdom Hospital“ zu sehen. In der 13-teiligen TV-Serie zeichnet Erfolgsautor Stephen King das Bild einer Klinik mit äußerst unnatürlichen Vorfällen. In welchem Krankenhaus ist schon eine Schwester angestellt, die beim Anblick von Blut regelmäßig in Ohnmacht fällt, oder ein Wachmann, der nahezu blind ist? Die gequälte Stimme eines kleinen Mädchens ist in den Gängen der Klinik zu hören - ein Gruß aus der Vergangenheit? Stars der Serie sind Andrew McCarthy als Dr. Hook sowie die beiden für den Academy Award nominierten Schauspieler Diane Ladd als Sally Druse und Bruce Davison als Dr. Stegman. Die erste Folge trägt den verheißungsvollen Titel „Das Reich der Finsternis“. („Kingdom Hospital“, sonntags ab 21.50 Uhr)Bisher laufen bei AXN bereits die Serien „Highlander“, „Relic Hunter - Die Schatzjägerin“, „Police Rescue“, „Nash Bridges“ und „V.I.P. - Die Bodyguards“. AXN ist über Satellit, sowie verschiedene Kabel-Anbieter abonnierbar.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare