Filmhandlung und Hintergrund

Diese beiden Episoden sind ein wahres Bonbon der 7. Stargate-Staffel. Die Handlung ist mehr als spannend, und auch die Schwierigkeiten, die auf die einzelnen Team-Mitglieder zukommen, sind logisch aufgebaut und münden in einem neuen Höhepunkt der Serie. Vor allem die gemeinsame Mission mit alten Freunden wie Bratac und Jacob Carter/Selmak sowie das Auftauchen des alten Feindes Anubis macht diese Doppelepisode sehenswert...

Als Teal’c und Bratac zu Verhandlungen mit Jaffar kommen, finden sie nur noch Tote. Kurz darauf treffen sie auf einen einzelnen Krieger, dessen Rüstung ihn unverwundbar macht. Nur durch Glück überleben die beiden den Angriff. Zurück im SGC entdecken Carter und Jacob/Selmak, dass der Krieger genetisch erzeugt wurde. Während Daniel und ein weiterer Wissenschaftler versuchen, ein Artefakt zu bergen, dass ihnen als Waffe dienen könnte, versuchen die anderen, die Herkunft der Super-Krieger zu ergründen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Diese beiden Episoden sind ein wahres Bonbon der 7. Stargate-Staffel. Die Handlung ist mehr als spannend, und auch die Schwierigkeiten, die auf die einzelnen Team-Mitglieder zukommen, sind logisch aufgebaut und münden in einem neuen Höhepunkt der Serie. Vor allem die gemeinsame Mission mit alten Freunden wie Bratac und Jacob Carter/Selmak sowie das Auftauchen des alten Feindes Anubis macht diese Doppelepisode sehenswert. Die Folgen sparen nicht an überraschenden Wendungen und dramatischen Entwicklungen.

Kommentare