Stargate SG-1 #04 - Cold Lazarus/The Nox

  1. Ø 0
   1997
Stargate SG-1 #04 - Cold Lazarus/The Nox Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Bei einer Expedition auf einem gelben Planeten finden Jack O’Neill und sein Kommando SG-1 nur Einöde und blaue Kristalle vor. Als O’Neill einem dieser Steine zunahe kommt, wird der Colonel ohnmächtig. Nachdem er wieder erwacht, sind die anderen wieder durchs Sternentor zurückgekehrt. In ihrer Begleitung befindet sich ein Mann, der sich in der Gestalt Jacks mit dessen Ex-Frau Sarah in Verbindung setzt… Dem Projekt Sternentor droht das Aus: Der Präsident will Ergebnisse sehen. Also macht sich der Trupp auf, die gefährlichste Waffe des Universums zu finden: Flugtiere, die sich unsichtbar machen können.

Colonel O’Neill wird unbeabsichtigt von einem reinen Energiewesen verletzt. Das Wesen nimmt seinen Rolle und seine Gestalt an und geht mit der SG-1 durchs Sternentor zurück auf die Erde. Dort angekommen interessiert es sich vor allem für O’Neills Privatleben.. Zwei weitere Episoden der Serie mit MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In zwei weiteren Folgen der Stargate-Serie begeben sich die Abenteurer rund um das Sternentor erneut auf phantastische Expeditionen, die die Soldaten in galaktischer Ferne an menschlichste Probleme heranführen. Auch diese Episoden setzen weniger auf spektakuläre Effekte und geballte Action als auf die ideenreich-preiswerte Inszenierung der einfallsreichen Plots, die neben dem Transport kleinbürgerlicher Moral auch Platz für Mystik und Spannung lassen. Das Gesetz der Serie garantiert „MacGyver“-Richard Dean Anderson und seinem Gefolge ein Video-Stammpublikum.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Stargate SG-1 #04 - Cold Lazarus/The Nox