Starbuck Poster

Cobie Smulders in "Starbuck"-Remake mit Vince Vaughn

Ehemalige BEM-Accounts  

Schauspielerin Cobie Smulders, bekannt aus der erfolgreichen Sitcom „How I Met Your Mother“, übernimmt als nächstes die weibliche Hauptrolle in der US-Komödie „Starbuck“, berichtet Variety. Damit wird sie an der Seite von Vince Vaughn und Chris Pratt vor der Kamera stehen.

In der Neuverfilmung des gleichnamigen kanadischen Kinohit spielt Vince Vaughn einen Taugenichts, der vor 20 Jahren unter dem Pseudonym „Starbuck“ seinen Samen gespendet hat. Nun wird er mit der Tatsache konfrontiert, dass er inzwischen Vater von 533 Kindern ist, davon streben 142 Kinder eine Sammelklage gegen ihn an, um seine Identität offenzulegen.

Ken Scott als Regisseur und Drehbuchautor des Originalfilms wird auch das US-Remake in Szene setzen. Geplant ist ein Drehbeginn noch in diesem Jahr.

Der Originalfilm „Starbuck“ ist inzwischen bundesweit in den deutschen Kinos zu sehen. Zahlreiche Trailer, Clips und Interviews mit den Stars sind bereits eingetroffen.

News und Stories

Kommentare