Star Wars 8: Wird ein alter Bekannter zurückkehren?

Patrick Fey |

Star Wars: Die letzten Jedi Poster

Nachdem im siebten Teil der “Star Wars“-Reihe bereits einige vertraute Gesichter zu sehen waren, erhitzen sich nun die Spekulationen um ein weiteres, besonderes Wiedersehen.

Achtung, Spoiler: Die kommenden Zeilen verraten möglicherweise Inhalte aus “Star Wars 8“

“Große Neuigkeiten uns erwarten könnten“ - so oder so ähnlich würde Yoda wohl die aktuellen Gerüchte bezeichnen, die uns aktuell ins Haus flattern. Laut Screen Rant will die Website Making Star Wars erfahren haben, dass der Schauspieler Frank Oz in Kürze den britischen Pinewood-Studios einen Besuch abstatten wird, die sich ca. 30 Kilometer westlich von London befinden. Frank Oz - das ist der Mann, den viele Fans der Weltraumoper als Stimme des Jedi-Meisters Yoda kennen. Dass sich der gebürtige Brite außerdem dazu bekannte, beruflich in der Gegend zu sein, ließ nun Fans der Saga aufhorchen.

In den Pinewood Studios sind nämlich derzeit die Dreharbeiten zu Rian JohnsonsStar Wars 8“ in vollem Gange. Und obgleich die Tatsache, dass Oz beim Set vorbeischaut, erst einmal nicht der Rede wert sein mag, haben sich die daraus entstandenen Spekulationen wie ein Lauffeuer durch das Internet verbreitet. Wenn man bedenkt, dass J.J. Abrams bereits in “Star Wars: Das Erwachen der Macht“ einen Voice-Over-Dialog zwischen Obi Wan Kenobi (Sir Alec Guinness) und Meister Yoda eingebaut hat, als Rey (Daisy Ridley) eine Vision der Macht erlebt, scheint es nicht unmöglich, dass Oz auch für die achte Episode des Franchises zur Verfügung stehen wird. Gut möglich, dass Luke (Mark Hamill) nicht der einzige Yedi-Meister in der Ende 2017 erscheinenden achten Episode der Space-Opera sein wird.

Und was wird eigentlich aus Laura Dern?

Abseits der Gerüchte um ein Engagement Oz‘ als Yoda wird derzeit auch heftig über die Rolle von Laura Dern diskutiert. Dass die oscarnominierte Schauspielerin eine Rolle im kommenden “Star Wars 8“ einnehmen wird, war im März bekannt geworden. Laut Making Star Wars ist, die im Vorhinein nur als mysteriöse Figur vorgestellte Rolle Derns, die der Anführerin des Widerstandes. Allerdings sollen die Dinge unter ihrer Führung eher eine negative Entwicklung nehmen, die Leia (Carrie Fisher) ins Koma versetzen. In diesem Zusammenhang spricht die Website von einer gewissen Ambivalenz der noch namenlosen Anführerin, die es dem Zuschauer schwierig macht, ihre wahren Intentionen zu durchschauen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Star Wars 9“ und mehr: Die besten „Star Wars“-Geschenke für Erwachsene und Kinder

Seid ihr echte „Star Wars“-Experten? Beweist es uns im Quiz!

Derzeit erscheinen diese Spekulationen allerdings noch recht vage, sind sie doch in keiner Weise von Seiten Disneys oder Lucasfilm verifiziert. Allerdings scheinen sie auch nicht an den Haaren herbeigezogen zu sein und seit jeher gehörten Fantheorien und Gerüchte zum Franchise dazu. Klar ist jedenfalls, dass, bis “Star Wars 8“ am 15. Dezember 2017 in den deutschen Kinos anläuft, uns noch einige Gerüchte dieser Art erwarten. Und wenn wir ehrlich sind: Anders wollten wir es auch gar nicht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Star Wars: Die letzten Jedi
  5. Star Wars 8: Wird ein alter Bekannter zurückkehren?