Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
  4. News
  5. Star Wars 9: Enthüllte Konzeptbilder zeigen Reys mächtige Jedi-Kraft

Star Wars 9: Enthüllte Konzeptbilder zeigen Reys mächtige Jedi-Kraft

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

In „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ schöpfte Rey eigentlich ihr volles Potenzial aus, doch ihre Fähigkeiten hätten noch weitaus eindrucksvoller ausfallen können.

In der neusten „Star Wars“-Trilogie erlebten wir Reys (Daisy Ridley) phänomenale Entwicklung zu einer Jedi-Kriegerin. Angefangen als Schrottsammlerin kämpfte sie sich durch und wurde in „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ zur mächtigsten Figur des gesamten Films. Enorme Sprungkraft, Macht-Blitze und Heilfähigkeiten machten Rey zu einer ganz besonderen Jedi-Ritterin, doch das ist anscheinend noch immer nicht genug. Ein altes Konzeptbild wurde nun veröffentlicht, dass uns Rey mit einer weiteren Demonstration ihrer Macht zeigt. Um sich alle Bilder anzuschauen, müsst ihr lediglich weiter nach rechts klicken/wischen.

Das Konzeptbild stammt von Adam Brockbank, der für die Illustrationen der neuen „Star Wars“-Filme verantwortlich war. Man sollte erwähnen, dass das geteilte Bild nicht unbedingt in Verbindung mit dem vorherigen Skript stehen muss und womöglich der Künstler einfach aus freier Hand das Bild entworfen hat. Dennoch ist die Zeichnung mehr als eindrucksvoll. Zu sehen ist, wie Rey vor hunderten Sturmtrupplern steht und eine gewaltige Macht-Welle auslöst, die sämtliche Soldaten auf den Boden befördert. Während ihrer Machtdemonstration befindet sich Rey auf einem verbrannten Planeten, wie der Künstler selbst bestätigt.

Diese „Star Wars“-Filme und Serien könnten noch auf uns zu kommen:

Für „Star Wars“-Fans ist Disney+ ein Muss. Hier erhaltet ihr eine Mitgliedschaft

Wird es ein Wiedersehen mit Rey geben?

Aufgrund der unzähligen Fähigkeiten die Rey besitzt, stellt sich natürlich die Frage, ob die Jedi-Kriegerin in zukünftigen „Star Wars“-Filmen zu sehen sein wird. Immerhin zählt sie zu den mächtigsten Jedi-Kämpfer*innen der „Star Wars“-Geschichte, weshalb eine erneute Teilnahme am Franchise durchaus denkbar ist. Zwar sagte Daisy Ridley in einem Interview (via Comicbook), dass für sie das „Star Wars“-Kapitel zu Ende sei, jedoch möchte sie niemals nie sagen und sich die Möglichkeit offenlassen.

Mit großer Sicherheit waren auch die Reaktionen der Fans zum letzten „Star Wars“-Film dafür verantwortlich, dass diverse Stars mit dem Franchise abschließen wollten. Neben Oscar Isaac hat sich auch John Boyega nach der Reihe negativ geäußert und des Öfteren klar gemacht, dass „Star Wars“ für den Schauspieler abgeschlossen ist. Allerdings könnte die Zeit alle Wunden heilen und eventuell müssen es auch keine Filme sein, in denen die neuen „Star Wars“-Stars auftauchen.

Bestes Beispiel wäre Ewan McGregor, der für eine „Obi-Wan“-Serie erneut in seine Rolle als Jedi-Meister schlüpft. Dabei soll es sich um eine Miniserie handeln, die auf Disney+ erscheint. Neben der „Obi-Wan“-Serie startet am 30. Oktober 2020 zudem die zweite Staffel der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Wie gut kennt ihr euch mit „Star Wars“ aus? Findet es hier heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories