Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung
  4. News
  5. „Star Wars“: Besser als Baby Yoda? Baby Jar Jar begeistert in neuem Fan-Video

„Star Wars“: Besser als Baby Yoda? Baby Jar Jar begeistert in neuem Fan-Video

Sarah Börner |

© Disney

Eigentlich war Baby Yoda bisher der unangefochtene Platz 1, wenn es um die süßesten „Star Wars“-Charaktere geht. Aber wie ein Fan-Video zeigt, könnte jetzt Jar Jar Binks als Baby der neue Anwärter auf den Thron sein.

Die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ ist auf Disney+ ein voller Erfolg und dafür ist nicht nur der Kopfgeldjäger Din Djarin (Pedro Pascal) verantwortlich. Gerade die Figur des Baby Yoda, offiziell bekannt als das Kind, eroberte sofort die Herzen der Fans. Dennoch könnte es bald vom Thron gestürzt werden.

Auf Disney+ findet ihr zahlreiche „Star Wars“-Titel. Sichert euch hier euer Abo

Schon im Januar dieses Jahres hat Leonardo Viti auf Instagram ein Fan-Video geteilt, in dem er seine selbstmodellierte Figur von Baby Jabba zeigte. Daraufhin veröffentlichte er Bilder seiner 3D-Figur von Baby Jar Jar: „‚Oops!… I Did It Again‘… Ich musste es tun, nicht wahr? Die Hassliebe zu ihm ist zu stark.“

Kürzlich kam ein Video online, in dem man Baby Jar Jar vor Freude quietschen sieht, unterlegt mit passenden Geräuschen. Leonardo Viti hat daran jedoch nicht allein gearbeitet, stattdessen entstand das Video zusammen mit dem Animatoren Simone Giampaolo. Giampaolo gab auf seiner Instagram-Seite einen Einblick in die Arbeit an dem Video: „Eine kleine Zusammenarbeit mit meinem überaus talentierten Freund Leonardo Viti, die euch hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“

Sein Ziel erreicht das Video tatsächlich: Beim Anblick dieses glücklichen Babys kann der Tag nur gut werden. Aber so süß die kleinen Versionen von Jar Jar Binks und Jabba auch aussehen und so professionell sie auch gestaltet wurden, einen Leinwand-Auftritt werden sie wahrscheinlich nicht erleben.

Baby Jar Jar macht alles wieder wett

Mit ihrem Video von Baby Jar Jar haben Leonardo Viti und Simone Giampaolo die Ehre von Jar Jar Binks gerettet, zumindest ein bisschen. In den Filmen fällt dieser einerseits durch seine Tollpatschigkeit negativ auf: Obwohl er immer versucht, das Richtige zu tun und seinen Freund*innen seine Loyalität zu beweisen, glücken seine Unternehmungen selten. Andererseits ist er bei den „Star Wars“-Fans nicht sehr beliebt, sondern gilt vielmehr als eine der nervigsten Figuren des Franchise, was nicht zuletzt an seiner gewöhnungsbedürftigen Aussprache liegt.

Welche Stars sich hinter den Masken in „The Mandalorian“ verstecken, verraten wir euch hier:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
„The Mandalorian“: Das sind die Stars der „Star Wars“-Serie von Disney+

Als Baby kann Jar Jar Binks auf jeden Fall von sich überzeugen, da sind sich die Fans von Leonardo Viti einig. Unter dem gemeinsamen Video mit Simone Giampaolo findet sich nur Lob: „Er ist so süß… Kannst du mehr davon machen? Du bist ein Genie“, lautet ein Kommentar. „Das ist so gut! Erstaunliches Design, Modellierung, Animation und Rendering“, schrieb der User Thomas Berg. Und Courtney Trowbridge lobte: „Oh mein Gott, Leo! Das ist so unglaublich! Jar Jar in seiner besten (süßesten) Form!“

Wir sind gespannt, welche Baby-Versionen von „Star Wars“-Charakteren uns in Zukunft noch begegnen werden. Bis dahin freuen wir uns, ab Oktober 2020 Baby Yoda in der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ wiederzusehen.

Ihr kennt euch im „Star Wars“-Universum bestens aus? Dann testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Wie gut kennst du „Star Wars“? Teste dein Wissen im großen Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare