Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Deep Space Nine 4.02: The Visitor/Hippocratic Oath

Star Trek - Deep Space Nine 4.02: The Visitor/Hippocratic Oath

Filmhandlung und Hintergrund

„Deep Space Nine“ mag zwar nicht die Qualität der zuletzt so erfolgreichen „Voyager“-Staffel halten, aber für Science-Ficton-Fans bieten die Abenteuer auf der Raumstation immer noch genügend Unterhaltung, um bis zum nächsten „Star Trek“-Kinofilm nicht in Depressionen zu verfallen. Ein echter Tip ist hier die actionlastige zweite Folge, die aus dem Vollen der erweiterten Feindesriege schöpft.

Der Besucher: Der alternde Jake Sisko hat sich in Louisiana niedergelassen. Er berichtet von seinem Leben als Schriftsteller und den Heimsuchungen seines Vaters, der seit einem Unfall in einer temporären Subraumspalte gefangen ist. Der hippokratische Eid: Dr. Bashir und Chief O’Brien fallen in die Hände einer abtrünnigen Einheit der Jem’Hadar. Der Arzt soll die Killersoldaten von ihrer aufgezwungenen Drogensucht heilen.

1. Jake Sisko berichtet von den Heimsuchungen seines Vaters, der in einer temporären Subraumspalte gefangen ist. 2. Dr. Bashir und Chief O’Brien fallen in die Hände von Killersoldaten. Kein Voyager-Niveau, aber unterhaltend und die zweite Folge sehr actionlastig.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Deep Space Nine“ mag zwar nicht die Qualität der zuletzt so erfolgreichen „Voyager“-Staffel halten, aber für Science-Ficton-Fans bieten die Abenteuer auf der Raumstation immer noch genügend Unterhaltung, um bis zum nächsten „Star Trek“-Kinofilm nicht in Depressionen zu verfallen. Ein echter Tip ist hier die actionlastige zweite Folge, die aus dem Vollen der erweiterten Feindesriege schöpft.
    Mehr anzeigen